Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Volkskönigschießen und Musikzüge in der Innenstadt
Hannover Meine Stadt Volkskönigschießen und Musikzüge in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.06.2018
Stadt gegen Schützen: Oberbürgermeister Stefan Schostok (rechts) und Schützenpräsident Paul-Eric Stolle sind beim Volkskönigschießen gegeneinander angetreten. Quelle: Foto: Heusel
Anzeige
hannover

Ein toller Vorgeschmack auf das Schützenfest: Am Sonnabend fand der zwölfte „Tag der Musikzüge“ und das „Volkskönigschießen“ am Kröpcke statt. Mit dabei war die Marching Band Flying Drums Hannover 1994 e.V., der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ronnenberg, die Musikcorps Alt Garbsen von 2013 e.V., der Fanfarenzug Thönse und die Fanfarenkorps Hannover von 1973 e.V. Höhepunkt war das außerhalb der Wertung stattfindende Lichtpunktschießen zwischen Oberbürgermeister Stefan Schostok (für die Stadt) und Schützenpräsident Paul-Eric-Stolle (für die Schützen). Nach jeweils fünf Schüssen gewann der Oberbürgermeister am Ende mit 165,0 Teilern. Der Präsident erreichte 303,2 Teiler. Schostok ist zufrieden: „Das macht Spaß und ich habe eine ruhige Hand. Die Schützen haben mir das in der Vergangenheit gut beigebracht.“ Trotz des nicht ganz so guten Ergebnisses freut sich Stolle auf das Schützenfest: „Nach einem Jahr Vorbereitung kann es jetzt endlich losgehen.“

Beim Lichtpunktschießen wird das Ergebnis in Teilern gezählt. „Es findet auf elektronischer Basis statt und ist nicht an das Waffengesetz gebunden. Mit einem Infrarotpunkt wird versucht in die Mitte zu schießen. Das Ergebnis wird in Hundertsteln gezählt. Je näher an der Mitte, desto niedriger die Zahl“, erklärt Olaf Dahms, vom Verband hannoverscher Schützenvereine e.V., der das Schießen organisiert hat.

Anzeige

Innerhalb der Wertung konnte jeder mitmachen, der in keinem Schießsportverein ist. Am Ende wurde Jan-Luca Schulze mit 170,6 Teilern Kindervolkskönig (bis 12 Jahre). Jugendvolkskönig (12 bis einschließlich 20 Jahre) wurde Anna Paul mit 28,8 Teilern, Volkskönigin wurde Sabine Bach mit 0,0 Teilern. Bei den Volkskönigen siegte Sandro Kuntze mit 5,6 Teilern.

Von Cecelia Spohn