Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Ist Alena in Hannover? Die 16-Jährige braucht Medikamente
Hannover Meine Stadt

Vermisst: 16-Jährige aus dem Kreis Lippe könnte in Hannover sein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 23.09.2020
Vermisst: Die 16-jährige Alena S. aus Blomber in Nordrhein-Westfalen könnte sich in Hannover aufhalten. Quelle: Polizei Lippe
Anzeige
Hannover/Lippe

Die Polizei sucht nach der 16-jährigen Alena S. aus Blomberg in Nordrhein-Westfalen. Das Mädchen könnte sich möglicherweise in Hannover aufhalten.

Alena wird seit dem 9. September vermisst. Sie ist auf Medikamente angewiesen und braucht dringend Hilfe. Sie wurde zuletzt in Blomberg (Kreis Lippe) gesehen, die Polizei hält es aber für möglich, dass sie auch in Hannover oder Paderborn sein könnte.

Das Mädchen ist etwa 1,60 Meter groß, sehr schlank und hat mittellange, dunkelbraune Haare. Als sie zuletzt gesehen wurde, trug sie eine olivgrüne Hose, eine dunkelblaue Sweatjacke der Marke „Champion“ sowie schwarz-violett-farbene Schuhe.

Wer Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05231/60 90 beim Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Lippe oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Neues aus dem NP-Newsroom

Unsere Übersicht zu den wichtigsten Nachrichten aus Hannover täglich gegen 13 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Von Andreas Krasselt