Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Drei Verletzte bei Unfall in Wunstorf
Hannover Meine Stadt Drei Verletzte bei Unfall in Wunstorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 11.02.2019
Symbolfoto Quelle: Tim Schaarschmidt
Wunstorf

Bei einem Verkehrsunfall sind am Montagmittag in Wunstorf drei Frauen leicht verletzt worden. Die Fahrerin (48) eines Ford Fiesta war dabei mit einem VW Caddy kollidiert.

Eine 34-Jährige hatte laut Polizei gegen 13 Uhr ordnungsgemäß mit ihrem Caddy an der Einmündung zur Leinechaussee im Wunstorfer Ortsteil Blumenau angehalten. Als sie wieder losfuhr, bemerkte sie nicht, dass von links auf der Leinechaussee vorfahrtsberechtigt der Fiesta nahte - der Ford prallte seitlich gegen die Front des Caddy.

Die 34-Jährige wurde dabei leicht verletzt, ihr 14 Monate alter Sohn blieb unverletzt, da er - laut Polizei - vorschriftsmäßig gesichert war.

Die Fahrerin des Ford und ihre Beifahrerin (26) wurden ebenfalls leicht verletzt. Ein Junge im Alter von zehn Monaten und ein Mädchen von vier Jahren, die auf der Rückbank saßen, kamen mit dem Schrecken davon. Die Frauen wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zwischenzeitlich war vorsorglich auch ein Rettungshubschrauber vor Ort.

Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Schaden von 6000 Euro.

Von rahü

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neue Sprachregeln mit Gendersternchen hat die Stadt Hannover bereits eingeführt. Das Land wünscht sich auch die Einrichtung einer dritten Toilette für das sogenannte dritte Geschlecht. Aus Sicht der Stadt fehlt es aber an gesetzlichen Regelungen. Einige Unisex-Toiletten hat sie aber auch schon aufgestellt.

11.02.2019

Familie Kanne muss raus. Raus aus dem Haus, in dem Vater Hermann 30 Jahre mit Frau und Kindern gelebt hat. Die Wohnungssuche ist schwierig für die fünfköpfige Familie – und der neue Eigentümer will sie offenbar rausekeln.

11.02.2019

Zwölf Stunden Live-Berichte von Notfall-Einsätzen: So informieren Feuerwehren in ganz Deutschland bei Twitter am Montag über ihre Arbeit. Auch die Feuerwehr Hannover ist dabei.

11.02.2019