Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Frau in der Calenberger Neustadt vergewaltigt
Hannover Meine Stadt Hannover: Frau in der Calenberger Neustadt vergewaltigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 12.08.2019
Der Karl-Mock-Weg in der Calenberger Neustadt. In der Nähe wurde die Frau vergewaltigt. Quelle: Dröse
Hannover

Zeugen gesucht: Eine 38-Jährige ist in der Nacht zu Sonntag in der Calenberger Neustadt zwischen Goethestraße und Franz-Mock-Weg vergewaltigt worden. Die Polizei hofft, das Verbrechen mit Hilfe von Zeugen aufklären zu können.

Noch am späten Samstagabend war die Frau in einem Waschsalon am Küchengartenplatz (Linden-Mitte). Anschließend fuhr sie von dort aus mit der Stadtbahn in die Richtung Calenberger Neustadt und stieg um 0.45 Uhr am Goetheplatz aus. Bereits an der Haltestelle fielen ihr zwei Männer auf, einer der beiden sprach sie an und verlangte Sex – was die 38-Jährige ablehnte. Vom Goetheplatz aus ging sie anschließend in den Verbindungsweg zum Franz-Mock-Weg. Doch dorthin hatte sie einer der Männer verfolgt. Er drückte sie gegen einen Zaun und vergewaltigte die Frau. Erst als er kurzzeitig von ihr abließ, konnte sie flüchten.

Polizei bittet um Hinweise

Die 38-Jährige rief dann aus ihrer Wohnung die Polizei. Sofort leiteten die Polizeibeamten eine Fahndung ein und konnten sogar in der Nähe des Tatorts zwei Männer festnehmen. Ob einer von ihnen der mutmaßliche Täter ist oder eine Verbindung zum Täter besteht, wird überprüft.

Die vergewaltigte Frau beschreibt die beiden Gesuchten wie folgt: Einer ist etwa 185 Zentimeter groß, hat einen Drei-Tage-Bart, trug eine lange blaue Jeans und ein graues T-Shirt. Der andere soll deutlich kleiner sein, trug einen Bart und hatte ein mehrfarbiges T-Shirt an. Beide sind schlank, haben ein südländisches Aussehen.

Hinweise an den Kriminaldauerdienst unter 05117109-5555.

Von Petra Rückerl

Ein 24-Jähriger versucht mutmaßlich, einen Mann, der versuchte über das Internet eine Frau zu finden, zu erpressen. Das ging gewaltig schief.

12.08.2019
Meine Stadt Rund ums Rathaus in Hannover Das ist beim Fest der Kulturen los

Am Wochenende steigt zum neunten Mal das Fest der Kulturen rund ums hannoversche Rathaus. Ein Muss, wenn es um kulturelle Vielfalt bei Musik, Tanz und Gastronomie geht.

12.08.2019

Manche sind genervt von ihnen, doch Rauchmelder retten Leben. Wie gerade erst in Roderbruch.

12.08.2019