Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unbekannter raubt Seniorin in ihrer Wohnung aus
Hannover Meine Stadt Unbekannter raubt Seniorin in ihrer Wohnung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 25.11.2019
Anzeige
Hannover

Erst gab er sich freundlich und versuchte als Handwerker in die Wohnung der älteren Frau zu gelangen – dann wurde er handgreiflich: Ein Unbekannter ist am Freitag gewaltsam in die Wohnung einer Seniorin im Heideviertel eingedrungen und raubte ihr Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der Täter gegen 12.30 Uhr zunächst versucht, unter einem Vorwand in das Einfamilienhaus an der Bergener Straße zu gelangen: Er gab sich als Dachdecker aus. Als die Seniorin den Unbekannten nicht eintreten lassen wollte, drückte er die Haustür gewaltsam auf und gelangte so ins Innere. Gegen den Protest der Bewohnerin durchsuchte er ihre Räume und riss der Frau schließlich Schmuck von Hals und Handgelenk. Danach flüchtete er.

Anzeige

So sah der Mann aus

Die Polizei sucht nun Zeugen und gibt folgende Täterbeschreibung heraus: Der Gesuchte ist schätzungsweise 1,80 Meter groß und 30 Jahre alt. Die Statur wird als „kräftig“ beschrieben, die Haarfarbe ist dunkel bis braun. Seine Bekleidung war dunkel. Gesprochen hat er Hochdeutsch. Weitere Merkmale sind nicht bekannt.

Zeugen, die Hinweise auf das Geschehen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer beim Kriminaldauerdienst Hannover 0511 109-5555 zu melden.

Von Simon Polreich