Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Umfrage: Wie gerecht finden Sie die Urteile in der Rathaus-Affäre?
Hannover Meine Stadt Umfrage: Wie gerecht finden Sie die Urteile in der Rathaus-Affäre?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 23.04.2020
Wie gerecht finden Sie die Urteile in der Rathausaffäre? Quelle: Stratenschulte/dpa (RND-Grafik)
Anzeige
Hannover

Seit Dezember standen Hannovers ehemaliger Oberbürgermeister Stefan Schostok, sein früherer Büroleiter Frank Herbert sowie der ehemalige Personaldezernent Harald Härke im Prozess um die Rathaus-Affäre vor Gericht. Nun hat das Landgericht sein Urteil in der Affäre gefällt.

Hannovers Ex-Oberbürgermeister Stefan Schostok ist vom Vorwurf der schweren Untreue freigesprochen worden.

Anzeige

Der frühere Büroleiter des Oberbürgermeisters, Frank Herbert, erhielt eine Geldstrafe wegen Betrugs durch Unterlassen, weil er den damaligen Oberbürgermeister nicht über rechtliche Bedenken hinsichtlich seiner Zulage informiert habe. Er muss 120 Tagessätze à 170 Euro Geldbuße zahlen.

Der ehemalige Personaldezernent Harald Härke wurde zu einer elfmonatigen Bewährungsstrafe wegen schwerer Untreue verurteilt.

Lesen Sie auch

Von RND