Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Transporter stoppt mitten auf der A2: Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall
Hannover Meine Stadt Transporter stoppt mitten auf der A2: Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 02.08.2019
Unfall auf der A2: Ein Ehepaar (64/57) erlitt schwere Verletzungen. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Der Fahrer des Kleintransporters (30) hatte seinen Fiat Ducato aus bislang unbekannter Ursache gegen 19.10 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Berlin angehalten. Mehrere nachfolgende Autos konnten dem stehenden Transporter noch ausweichen. Der Fahrer des Opel erkannte die Situation hingegen nicht rechtzeitig und prallte trotz Bremsmanöver mit hoher Geschwindigkeit auf das Heck des Fiat.

Durch die Wucht des Aufpralls erlitten er und seine Ehefrau schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte beide zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Warum seinen Wagen auf der linken Spur stoppte, ist noch unklar. „Der Mann hat bislang die Aussage verweigert“, so Polizeisprecherin Isabel Christians.

Anzeige

Transporter-Fahrer verweigert Aussage

Daher sucht die Polizei nun Zeugen, die Hinweise zur Situation vor dem Unfall geben können. Sie werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefon 0511/1091888 zu melden.

Von api

Anzeige