Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Tipps für den Sonntag in Hannover
Hannover Meine Stadt Tipps für den Sonntag in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:20 11.01.2019
Quelle: RND-Collage

Wo Vampire Nüsse knacken

Voll auf die Nüsse: Choreograf Fredrik Rydman verschränkt bei „The Nutcracker reloaded“ Tschaikowski und Popkultur, Ballett und Streetdance – nicht wundern, wenn hier auch Vampire tanzen und Darth Vader und Super Mario ein Stelldichein geben. Das Ergebnis ist so respektlos wie mitreißend. Erleben kann man es im Theater am Aegi noch am Sonntag ab 14 Uhr. Karten kosten 55,90 bis 73,90 Euro.

Magie in der Tui-Arena

Ihr Publikum fand das Programm „Faszination“ so faszinierend, dass die Ehrlich Brothers es einfach noch einmal in den größten Hallen des Landes präsentieren. Am Sonntag um 13 und 18 Uhr beginnt in der Tui-Arena die Melange aus spektakulärer Illusion und feinster Zauberkunst.

Sammler von Münzen und Marken treffen sich

Wer Briefmarken und Münzen sammelt, kann sich auf Sonntag freuen: Von 9.30 bis 15 Uhr läuft für diese Sammelobjekte der Großtauschtag in Garbsen. In der Mensa des Schulzentrums 1 (Planetenring 7) werden Sammler aus ganz Norddeutschland erwartet. Das Erlebnis-Briefmarken-Team der Deutschen Post verkauft aktuelle Marken und eine Auswahl aus den vergangenen Jahren. Mitglieder des Vereins Briefmarken- und Münzfreunde Garbsen freuen sich auf einen Austausch mit den Besuchern. Eintritt: zwei bis drei Euro.

Fernsehsünden auf der Bühne

Fernsehen ist manchmal am schönsten, wenn es ein bisschen zum Fremdschämen einlädt. Die Reihe „Ballhof Café Piloten“ dreht die Schraube noch ein bisschen weiter: Dort werden die ersten Folgen schön-scheußlicher Lieblingsserien von jungen Menschen auf der Bühne nachgespielt. An diesem Sonntag steht die Premierenfolge des High-School-Musicals Glee S01E01: Ouvertüre auf dem Programm: ab 19 Uhr im Ballhof-Café. Eintritt: fünf Euro.

Wintervarieté Sông Trang in der Orangerie

Letzte Chance für Fans des  Varieté sich die Show "Sông Trang - Wenn der Mond sich im Fluss spiegelt" zu sehen. Noch bis Sonntag wird das Stück in der Orangerie Herrenhausen gezeigt. Die „Vietnam Circus Federation“, das Cie Xich-Lo und der GOP Regisseur Knut Gminder haben ein Stück entwickelt was einen Einblick in die vietnamesische Seele bieten soll.

Summer Cem im Capitol

Dieses Wochenende gibt es Deutsch-Rap im Capitol. Der Rapper Summer Cem kommt am Sonntag mit seinem siebten Album "Endstufe" im Gepäck nach Hannover. Aktuell gehört der Rapper aus Mönchengladbach zu den erfolgreichsten deutschen MCs der Rap-Szene. Karten gibt es im Ticketshop

Essen gehen in Hannover: Welches Restaurant soll es sein?

Haben Sie Lust, mal wieder in Hannover essen zu gehen? Und wollen Sie vielleicht mal etwas Neues ausprobieren? Auf dieser Karte finden Sie die gesammelten Restaurant-Tests der Redaktion.

Lust auf ein schönes Frühstück?

Warum nicht mal (wieder) gemütlich mit Freunden auswärts essen gehen! Doch wo lässt sich das erste Mahl des Tages in Hannover am besten genießen? Wir haben die schönsten Frühstück-Cafés in Hannover gesammelt. Unsere Übersicht finden Sie hier. 

Wohin bei Sonnenschein in Hannover?

Die Sonne scheint. Hier können Sie den Sommer in Hannover genießen.

Wohin bei schlechtem Wetter in Hannover?

Das Wetter lädt nicht gerade zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Das können Sie bei schlechtem Wetter in Hannover unternehmen.

Hannover kostenlos erkunden

Wer gar kein Geld ausgeben, dabei aber besonders viel erleben möchte, hat in Hannover einige Möglichkeiten. In dieser Galerie finden Sie Tipps, wie man Hannover entdecken kann, ohne dass man dafür viel Geld ausgeben muss.

Charmante Orte, freier Museumseintritt oder kostenlose Fortbildungen – wie man in Hannover für wenig Geld viel erleben kann, haben wir hier in dieser Galerie zusammengetragen.

Oper

16 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) Die Zauberflöte, von Wolfgang Amadeus Mozart

Theater

15 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientor-platz 2) The Nutcracker Reloaded, Tchaikovsky meets Street Dance.
17 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Ein Mann mehr ist noch zuwenig, Komödie.
17 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Iggy – Lust for Life.
18 Uhr: Leibniz Theater (Kommandanturstr. 7) Haarmann lädt zum Dinner.
19 Uhr: Ballhof Eins (Ballhofplatz 5) Qualityland.
19 Uhr: Ballhof Café (Ballhof 28) Piloten, S01E01: Ouvertüre.

Varieté

13, 18 Uhr: Tui-Arena (Expo Plaza 7) Ehrlich Brothers.
14, 17 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Grand Hotel, Varieté.

Konzerte

11 Uhr: Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5) 3. Kammerkonzert.
11.15 Uhr: Friedenskirche (Schackstr. 4) Das kleine Konzert.
18 Uhr: Nazarethkirche (Sallstr. 57) Einweihungskonzert der Englischen Orgel.
19.30 Uhr: HMTMH, Kammermusiksaal (Plathnerstr. 35) Konzert.

Jazz, Rock, Pop

17 Uhr: Schloss Landestrost (Schloss- straße 1, Neustadt) Vocaldente, A-cappella.
20 Uhr: Capitol (Schwarzer Bär 2) Summer Cem, Rap.

Party

17 Uhr: Bootshaus 84 (Roesebeckstr. 1) Salsa-Party.

Museen und Galerien

10-18 Uhr: Historisches Museum (Pferdestr. 6): Geschichte spielen mit Playmobil.
11-18 Uhr: Kestnergesellschaft (Goseriede 11): Teresa Burga, Aleatory Structures. Nevin Aladag, Teil 2: Social Fabri.
11-19 Uhr: Kunstverein Hannover (Sophienstr. 2): Slavs and Tatars. Stufen zur Kunst, Kunst im Treppenhaus.
10-18 Uhr: Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5): Max Slevogt, Retrospektive.
11-16 Uhr: Museum Schloss Herrenhausen (Herrenhäuser Str. 5): Draußen, Landschaften der globalen Verstädterung.
11-18 Uhr: Museum Wilhelm Busch (Georgengarten 1): Bernd Pfarr, Die wilde Schönheit der Auslegeware, Cartoons und Acrylarbeiten. Alles Liebe?! Die Komik in Paarbeziehungen.
10-18 Uhr: Sprengel-Museum (Kurt-Schwitters- Platz 1): Anne Collier, Fotografien. Florentina Pakosta. Benjamin Bergmann, Installationen, Objekte, Modelle und Fotografien. Gestaute Kräfte. Delia Jürgens: The Future is but a second away.
14-19.30 Uhr: Theatermuseum (Prinzenstr. 9): Falco, in Gars am Kamp. Peter Brüchmann, Schauspielerinnenfotografien. Der Fotograf Willi Burgdorf.

Führungen, Eröffnungen

11 Uhr: Kunstraum Benther Berg (Berg-straße 3, Ronnenberg, Benthe) Christiane Mauthe, XXL Portaits.
11–12 Uhr: Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5) Max Slevogt, Führung.
11–12.30 Uhr: Neues Rathaus (FoyerTrammplatz 2) Das Neue Rathaus. Palast auf Buchenpfählen.
11.15 Uhr: Sprengel Museum (Kurt-Schwitters-Platz 1) Florentina Pakosta, Führung.
11.30 Uhr: Museum Wilhelm Busch (Georgengarten 1) Bernd Pfarr zum 60. Geburtstag & Alles Liebe!
11.30 Uhr: Museum August Kestner (Trammplatz 3) Spuren der NS-Verfolgung.
12 Uhr: Gedok Niedersachsen Hannover (Lola-Fischel-Str. 20) angesichts – ICHDUWIR, Angewandte und Bildende Kunst.

Vorträge, Lesungen

10 Uhr: Leibniz Theater (Kommandanturstr. 7) Calenberger Literaturfrühstück, Heinrich Böll: Der Lacher.
16 Uhr: Theater in der List (Spichernstr. 13) Christoph Knop, ...muss ja nicht immer alles nur perfekt sein.
17 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Dieter Hufschmidt liest: Doktor Faustus und Thomas Mann.

Veranstaltungen

11 Uhr: Hochhaus-Lichtspiele (Goseriede 9) Rosa Luxemburg, zum 100. Todestag.
11.15–13.15 Uhr: Historisches Museum (Pferdestr. 6) Katapulte Bauten.
12 Uhr: Museum August Kestner (Trammplatz 3) Kleines Familienglück.
12.30 Uhr: Kino: Lodderbast (Berliner Allee 56) Männerfreundschaften.
15 Uhr: Kino: Lodderbast (Berliner Allee 56) Loro, ital. OmU.
16 Uhr: UJZ Kornstraße (Kornstr. 28–30) Erzählcafé.
19 Uhr: Kino: Lodderbast (Berliner Allee 56) Reise nach Jerusalem, Regisseurin Lucia Chiarla zu Gast.
20 Uhr: Shakespeare (Gutenberghof 3) Pub Quiz.

Kinderkrams

11, 16 Uhr: Theatermuseum (Prinzenstr. 9) Urmel schlüpft aus dem Ei, Musical, ab vier Jahren.
11, 14, 16 Uhr: Kleiner Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) 2. Zwergenkonzert, Kinderkonzert.

Seniorentipps
15 Uhr: Seniorenbüro Roderbruch (Buchnerstr. 4) Gesprächsrunde am Sonntagnachmittag.
15–18 Uhr: Kommunaler Seniorenservice Davenstedt (Woermannstr. 70 a) Scrabble- und Rummycup-Gruppe.