Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Teenager auf Roller rasen über Spielplatz
Hannover Meine Stadt Teenager auf Roller rasen über Spielplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 26.02.2019
VERFOLGUNGSJAGD: Teenager sind am Dienstag auf der Flucht vor der Polizei mit einem gestohlenen Roller über einen gut besuchten Spielplatz in Vahrenwald gerast. Quelle: dpa
Anzeige
HANNOVER

Rasante Flucht vor der Polizei über einen belebten Spielplatz in Vahrenwald: Am Dienstag hat die Polizei zwei Jugendliche (14 und 16 Jahre) quer durch die Stadtteile Vinnhorst und Vahrenwald verfolgt –und sie schließlich nach kurzer Flucht zu Fuß vorläufig festnehmen. Das Duo war mit einem gestohlenen Roller unterwegs, die beiden Teenies wurden nach der polizeilichen Vernehmung zu ihren Eltern gebracht. Wegen des Verdachts des schweren Diebstahls und Fahren ohne Fahrerlaubnis mit gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr wird gegen die Teenager nun ermittelt, teilte die Polizei mit.

Teenager auf Roller rasen an Polizisten vor

Aufgefallen waren der 16 Jahre alte Jugendliche und seine 14-jährige Begleiterin Anwohnern des Erlenwegs in Vinnhorst, nachdem sie das Duo dabei beobachtet hatten, wie es ohne Helm auf dem Roller durch die Gegend fuhr. Während die Polizei vor Ort die Zeugenaussagen aufnahm, brausten die Jugendlichen mit hoher Geschwindigkeit an den Beamten vorbei, die sodann die Verfolgung aufnahmen. Während sie hinter dem Roller hinterher fuhren, stellte einer der Polizisten bei der Abfrage des Kennzeichens fest, dass der 125er Roller, eine Daelim NS 125, in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag auch noch gestohlen worden war.

Die Flucht vor der hinterherfahrenden Polizei führte die Jugendlichen durch die Stadtteile Vinnhorst und Vahrenwald und letztlich auch über einen gut besuchten Spielplatz an der Apenrader Straße. Letztlich konnten die Beamten die Teenager auf einem Garagenhof ausfindig machen und nach kurzer Flucht der beiden auch vorläufig festnehmen, so die Polizei weiter. Verletzt wurde bei der wilden Fahrt durch die Stadtteile niemand.

Zeugen, die die Flucht vor der Polizei auf dem Roller gesehen haben – insbesondere was die Fahrt über den Spielplatz betrifft – werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Nordstadt unter Telefon 0511 - 109 3117 zu melden.

Von Andreas Voigt