Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Streit bei irakischer Verlobungsfeier eskaliert: Polizist bei Einsatz verletzt
Hannover Meine Stadt Streit bei irakischer Verlobungsfeier eskaliert: Polizist bei Einsatz verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 30.08.2019
Polizeieinsatz: Streit bei irakischer Verlobungsfeier eskaliert.
Hannover

Polizeieinsatz bei irakischer Verlobungsfeier: Am Donnerstagabend ist es in einem Veranstaltungscenter an der Badenstedter Straße (Linden-Mitte) zu einer Schlägerei gekommen. Als die Polizei einschritt, wurde ein Beamter (40) angegriffen und verletzt.

Die Polizei war gegen 23 Uhr zu der Feier gerufen worden – im Veranstaltungscenter war es zu einer Schlägerei gekommen. Als die ersten Streifenwagen am Einsatzort eintrafen, standen etwa 100 Personen vor der Tür, „die teilweise emotional sehr erregt waren“, teilte Sprecher Mirco Nowak mit.

Die Beamten begannen, Beteiligte zu befragen. Plötzlich lief ein 33-jähriger Gast auf den 40-jährigen Polizisten zu und versuchte, ihn umzustoßen. Dies konnten der Betroffene und ein Kollege verhindern. Sie nahmen den Angreifer fest. Dabei kratzte der Mann den Ermittler und verletzt ihn leicht im Gesicht.

Die Stimmung bei der Feier war derart aufgeheizt, dass weitere Streifenwagenbesatzungen nötig waren, um die Situation zu beruhigen. Auslöser für die Auseinandersetzung bei der irakischen Verlobungsfeier könnte ein Tanz auf der Bühne im Veranstaltungscenter gewesen sein. Das hätten erste Befragungen vor Ort ergeben, teilte Nowak auf NP-Nachfrage mit.

Inzwischen hat die Polizei die Ermittlungen wegen verschiedener Körperverletzungdelikte aufgenommen – auch gegen den 33-jährigen Gast. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an.

Von bm

Im Sahlkamp haben zwei Unbekannte einen Schüler (17) mit einem Messer verletzt. Der Jugendliche hatte die Täter dabei überrascht, als sie sich an seinem Fahrrad zu schaffen machten. Die Polizei fahndet nach den Angreifern und bittet um Zeugenhinweise.

30.08.2019

Investition in die Zukunft: Der Versicherungskonzern Swiss Life plant mit dem „Karriere -Campus“ ein neues Seminar- und Tagungszentrum in Hannover – für 30 Millionen Euro. Schwerpunkt soll vor allem die Aus- und Weiterbildung von Finanzberatern sein.

30.08.2019

Hannovers Ex-Oberbürgermeister Stefan Schostok ist der Sprachpanscher des Jahres 2019. Damit äußern die weltweit 36.000 Mitglieder des Dortmunder Vereins Deutsche Sprache ihren Unmut über Schostoks Vorschriften zur hannoverschen Behördensprache.

30.08.2019