Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Springe: Schwerer Unfall mit vier Verletzten
Hannover Meine Stadt Springe: Schwerer Unfall mit vier Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 02.04.2019
Schwerer Unfall auf der K 216: Bei einer Kollision zwischen Springe und Völksen waren insgesamt zwei Transporter und ein Lkw beteiligt. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Springe

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt eine Person bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstag auf der Kreisstraße 216 zwischen Springe und Völksen. Ein Lastwagen und zwei Transporter waren zusammengestoßen. Drei weitere Personen wurden leicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Fahrer des weißen Mercedes Vito eingeklemmt, er musste aus dem Wrack befreit werden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Anzeige
Schwerer Unfall in Springe – mehrere Verletzte

Zunächst waren zwei der drei Fahrzeuge zusammengestoßen, der dritte Wagen prallte später in eines der beiden anderen Unfallautos. Während die beiden Transporter an der Front massiv beschädigt wurden, wurde der mit Autos beladene Sattelzug an der Seite der Zugmaschine getroffen.

K 216 in beiden Richtungen gesperrt

Die K 216 musste zwischen Völksen und der Anschlussstelle zur B 217 in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Hintergründe für den Unfall sind noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von André Pichiri

Meine Stadt Startup für Fabrik der Zukunft - Mit Software Chaos beherrschen
02.04.2019