Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Sportscheck-Nachtlauf: Die schönsten Bilder aus Hannover
Hannover Meine Stadt Sportscheck-Nachtlauf: Die schönsten Bilder aus Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:31 13.09.2019
Hannover

Mit den Kleinsten ging es los: Sie starteten um 19.30, rannten einen Kilometer durch die City. Ein schöner Auftakt für den 17. Sportscheck-Nachtlauf. 

Eine Aktion für Menschen, die gerne spät noch aktiv sind. Denn die meisten fangen um 22.15 Uhr damit an, sich auf ein verdientes Schläfchen vorzubereiten. Andere warteten um diese Uhrzeit am Opernplatz auf den Startschuss für den Zehn-Kilometer-Lauf durch Hannover. Schon um 20 Uhr begann der Lauf über fünf Kilometer. Um 21.15 Uhr waren die Schnellsten unterwegs – die, die zehn Kilometer in weniger als 50 Minuten schaffen.

6000 Sportler rennen durchs abendliche Hannover –vor der eindrucksvollen Kulisse des Opernhauses sind die nachtaktiven Läufer auf die 5-Kilometer-Distanz gegangen.

Autofahrer und Fahrgäste von Öffis mussten dafür mit Verkehrsbehinderungen und Sperrungen rechnen. Opernplatz, An der Börse, Georgsplatz, Sophienstraße, Ständehausstraße wurden schon mittags gesperrt.

Nachtlauf 2019: Tausende Sportler sollen am Abend ihre Runde durch die City drehen. Als Erstes startete der Kinderlauf auf der Georgstraße vor dem Opernhaus.