Sinkende Corona-Zahlen: Moia kehrt nach Hannover zurück
Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Sinkende Corona-Zahlen: Moia kehrt auf Hannovers Straßen zurück
Hannover Meine Stadt

Sinkende Corona-Zahlen: Moia kehrt nach Hannover zurück

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 28.05.2021
Zurück auf Hannovers Straßen: Am 1. Juli beendet Moia seine zweite Zwangspause.
Zurück auf Hannovers Straßen: Am 1. Juli beendet Moia seine zweite Zwangspause. Quelle: Samantha Franson
Anzeige
Hannover

Zweimal hatten sie aufgrund der Corona-Pandemie bereits eine Pause einlegen müssen, am 1. Juli will der Fahrdienstleister Moia im Wortsinn auch in Hannover wieder Fahrt aufnehmen. Das teilte das Unternehmen am Freitag mit. In Hamburg kehrt Moia bereits am 1. Juni auf die Straßen zurück.

40 Fahrzeuge machen den Anfang

„Angesichts des rückläufigen Infektionsgeschehens haben wir uns entschieden, den Betrieb in Hannover Schritt für Schritt und mit Bedacht wieder hochzufahren”, wird Jens-Michael May, CEO der Moia Operations GmbH zitiert. Zum Start am 1. Juli sollen zunächst 40 Fahrzeuge auf die Straße zurückkehren und eine Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmittel sowie privaten Fahrzeugen bilden.

Neben regelmäßigen Corona-Tests der Fahrer gehört auch eine Schutzscheibe zu den maximal vier Fahrgästen (Gruppen dürfen bis zu sechs Personen zählen) zum Hygienekonzept des Unternehmens. Die Zeiten haben sich im Vergleich zum vergangenen Jahr nicht geändert: Von Montag bis Samstag ist die Moia-Flotte ab 14 Uhr im Einsatz, sonn- und feiertags zwischen 10 und 22 Uhr.

Neues aus dem NP-Newsroom

Unsere Übersicht zu den wichtigsten Nachrichten aus Hannover täglich gegen 13 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Moia hatte coronabedingt bereits zweimal eine Pause einlegen müssen: Vom 1. April bis zum Ende der Sommerferien am 21. August 2020 sowie vom 24. Dezember bis zum 30. Juni diesen Jahres.

Von Christoph Hage