Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Seelhorster Kreuz wird erneut zur Baustelle
Hannover Meine Stadt Seelhorster Kreuz wird erneut zur Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 26.04.2018
Auf dem Seelhorster Kreuz finden erneut Bauarbeiten statt.
Auf dem Seelhorster Kreuz finden erneut Bauarbeiten statt. Quelle: Ralf zur Brügge
Anzeige
Hannover

Das Seelhorster Kreuz wird erneut zur Baustelle. Ab Mittwoch, 2. Mai, werden dort die Arbeiten auf der Bundesstraße 65 fortgesetzt, teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Dabei kommt es erneut zu Behinderungen. So wird die südwestliche Tagente, also der Zubringer von der B6 aus Döhren kommend auf den Messeschnellweg in Richtung Laatzen, gesperrt. 

Zusätzlich wird auch die nordwestliche Schleife auf dem Verkehrsknoten von der B65 aus Anderten kommend in Richtung Messe auf die B6 gesperrt. Neben den Bauarbeiten soll zudem nach Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg gesucht werden. 

Zur Computermesse Cebit soll das Seelhorster Kreuz wieder in alle Richtungen befahrbar sein. Allerdings werden nach dem Ende der Ausstellungen die Arbeiten fortgesetzt. Die Umleitung führt über die B3 nach Bischofshol und ist ausgeschildert. Erst vor wenigen Tagen war ein erster Teil der Sanierungsarbeiten beendet worden

Rot: Sperrung. Grün: Umleitung.

sp