Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Schrott in Flammen: Großbrand im Norden von Hannover
Hannover Meine Stadt Schrott in Flammen: Großbrand im Norden von Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 01.07.2019
Großbrand: Am Mittellandkanal in der Nähe von VW stand ein riesiger Haufen Schrott in Flammen.
Großbrand: Am Mittellandkanal in der Nähe von VW stand ein riesiger Haufen Schrott in Flammen. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Starke Winde trieben den Brand auf dem Gelände einer Recyclingfirma immer wieder an. Die Rauchwolke war teilweise bis in die Stadt und am Flughafen sichtbar.

Die dicken Rauchschwaden des Brandes waren bis zum Flughafen Langenhagen zu sehen. Quelle: Sven Warnecke

Die Feuerwehr Hannover war mit mehreren Löschzügen im Einsatz. Das Feuer erstreckte sich auf einer Fläche von 150 Quadratmetern. Am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr meldete die Feuerwehr: „Der Brand ist unter Kontrolle.“ Mit Baggern zogen die Feuerwehrleute den Schrotthaufen, der aus gemischtem Schrott bestand, auseinander, um die glühenden Teile einzeln abzulöschen.

Der ABC-Messtrupp der Feuerwehr bat die Anwohner, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Immer wieder wurden – vor allem in Richtung Schulenburger Landstraße – Messungen vorgenommen auf Giftstoffe in der Luft. Bis zum Nachmittag ging jedoch keine Gefahr für Anwohner hervor.

Wie der Brand entstand, ist noch völlig unklar. Auch die Höhe des Sachschadens ist noch nicht zu beziffern.

Von NP