Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Sandkünstlerin Irina Titova in Hannover
Hannover Meine Stadt Sandkünstlerin Irina Titova in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 29.11.2018
Beeindruckend: In Sekunden gestaltet Irina Titova Bilder aus Sand. Im März kommt sie nach Hannover.
Beeindruckend: In Sekunden gestaltet Irina Titova Bilder aus Sand. Im März kommt sie nach Hannover. Quelle: Christian Behrens
Anzeige
Hannover

Aus der Erde wird ein Heißluftballon, aus dem Turm wird ein Mensch – und das alles entsteht aus feinem, braunen Sand: Irina Titova ist Sandkünstlerin. Sehr filigran arbeitet die Russin mit ihren Fingernägeln, Fingerspitzen, Handflächen oder der geballten Faust. Zwischendurch rieselt sie immer wieder neuen Sand durch ihre Hände und transformiert das bestehende Bild in ein Neues. So gestaltet die „Queen of Sand“ innerhalb kürzester Zeit atemberaubende Bilder auf der Arbeitsplatte ihres unterleuchteten Tisches. Die Entstehung der Bilder wird parallel auf eine große Leinwand projiziert.

Titova kommt nach Hannover

In ihrer Show „In 80 Bildern um die Welt“ reist sie mit ihren Zuschauern einmal um den Globus, im Mittelpunkt stehen Wahrzeichen und Weltwunder. Untermalt wird das ganze durch eine Erzählung, gesprochen von Joachim Kerzel. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich den 26. März 2019 notieren. Dann macht die 28-Jährige im Rahmen ihrer Tour im Pavillon halt.

Von Cecelia Spohn