Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt SPD-Urgestein Egon Kuhn ist tot
Hannover Meine Stadt SPD-Urgestein Egon Kuhn ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 23.01.2019
Egon Kuhn Quelle: Schaarschmidt
Hannover

Altkanzler Gerhard Schröder, dessen Frau Soyeon Kim, OB Stefan Schostok und sein Vorvorgänger Herbert Schmalstieg hatten zu den Gästen gehört.

Körperlich angeschlagen (er saß im Rollstuhl), aber geistig immer noch fit, sei Kuhn gewesen, erinnert sich Schostok an den Abend. „Wir haben in alten Erinnerungen gekramt“, sagt Schmalstieg. Für Kuhn, der einschlief und erschöpft von einer Lungenembolie nicht mehr aufwachte, soll es am 10. Februar im Freizeitheim Linden, das er einst leitete, ein Gedenken geben.

Von Vera König

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der afrikanische Kontinent gilt als Wachstumsmarkt der Zukunft. Nun bemüht sich die IHK Hannover, mehr Unternehmen für ostafrikanische Länder zu interessieren.

23.01.2019

Weniger Autos – mehr Nachbarschaft: Das ist ein Anliegen der Lindener Initiative Jamiel-Kiez. Doch an deren Plänen gibt es auch heftige Kritik. Ein Gegenbündnis ist aktiv. Und auch bei SPD und CDU formiert sich Widerstand.

23.01.2019

„Ihren Führerschein bitte“ – als Autofahrer ist man diese Verkehrskontrollen gewohnt. Aber sie trifft auch Gassi gehende Hunde. „Städtischer Ordnungsdienst. Hat Ihr Hund eine Steuermarke?“, lautet in diesem Fall die Frage ans obere Ende der Leine.

23.01.2019