Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Wetterdienst: Am Abend kann es wieder schwere Gewitter geben
Hannover Meine Stadt Wetterdienst: Am Abend kann es wieder schwere Gewitter geben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 10.06.2019
Am Abend kann es wieder zu schweren Gewittern in der Region Hannover kommen. Quelle: Julian Stratenschulte
Hannover

Am Abend drohen wieder schwere Gewitter in der Region Hannover. Der Deutsche Wetterdienst hat deshalb am Morgen eine Vorabinformation herausgegeben. Demnach kann es ab 18 Uhr zu Starkregen, Hagel und Orkanböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern pro Stunde kommen.

In ganz Deutschland ist vom drohenden Unwetter besonders der Osten und der Südosten des Landes betroffen. In der Region Hannover könnte es eher den Osten als den Westen der Region treffen.

Es ist bereits die dritte Warnung des DWD vor Gewittern innerhalb von einer Woche. Am vergangenen Montag musste die Feuerwehr zu vielen Einsätzen ausrücken: Am Ricklinger Stadtweg hat es offenbar nach einem Blitzeinschlag einen Brand im Dachstuhl gegeben, die Üstra hatte nach einem Blitzeinschlag einen Ausfall auf den Linien 3 und 7. Außerdem stürzten zahlreiche Bäume um und blockierten die Straßen – wie etwa auf der A37.

Von RND/sbü

Sauber und mit neuem Glanz: Die Üstra hat ihre grünen Stadtbahn überholt und sie am Sonntag in Hannover erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Bahn-Fans können den frisch lackierten TW 6000 an den Pfingsttagen bei Schnupperfahrten testen.

09.06.2019

Das „Chili- und Barbecue-Festival“ lockt das Wochenende wieder zahlreiche Feinschmecker auf das Gelände des Fössebads. Dort können Besucher auch zahlreiche Chili-Sorten und Saucen testen – und einige davon haben es besonders in sich. Die NP zeigt die schärfsten Sachen.

09.06.2019

Es geht für sie nicht nur um den Sieg: 137 Teams paddeln beim Drachenbootrennen auf dem Maschsee um die Wette. Manche verzichten für den Spaß auf das richtige Sport-Outfit.

12.06.2019