Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Rauch im Triebkopf: ICE in Hannover evakuiert
Hannover Meine Stadt Rauch im Triebkopf: ICE in Hannover evakuiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 21.04.2014
An einem ICE der Bahn war am Sonntag Rauch aus dem Triebkopf gekommen. Quelle: Elsner
Hannover

Verletzt wurde bei dem Vorfall am Ostersonntagabend niemand, wie ein Sprecher der Feuerwehr Hannover angab.

Foto: Elsner

Betroffen waren nach Angaben einer Bahnsprecherin 250 Reisende, die auf der Strecke von Hamburg nach München unterwegs waren. Sie wurden auf zwei andere Züge verteilt.

Laut der Sprecherin habe es an dem Triebkopf zu rauchen begonnen, nachdem der Zug gebremst hatte, um am Bahnhof in Hannover einzufahren. Dort stoppten Feuerwehrleute die Rauchentwicklung. Die Ursache für den Schaden war zunächst unklar. Der übrige Verkehr am Hauptbahnhof sei nicht beeinträchtigt gewesen, hieß es bei der Bahn. dpa