Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Rathaus-Affäre: Anklagebehörde braucht noch Zeit
Hannover Meine Stadt Rathaus-Affäre: Anklagebehörde braucht noch Zeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 27.03.2019
Oberbürgermeister Stefan Schostok
Oberbürgermeister Stefan Schostok Quelle: Michael Wallmüller
Anzeige
Hannover

Mit schneller Klarheit über juristische Folgen der Rathausaffäre ist nicht zu rechnen. Laut Oberstaatsanwalt Thomas Klinge dauert es „mindestens zwei Wochen“, bis die Anklagebehörde zur abschließenden Bewertung des Untreue-Verdachts kommen wird. Nach NP-Infos ist mit mindestens vier Wochen zu rechnen.

Eigentlich hätte schon im Herbst entschieden sein sollen, welches Nachspiel die gesetzeswidrige Zulagenzahlung an Frank Herbert, den einstigen Büroleiter von OB Stefan Schostok, hat. Gegen ihn, Schostok und den vom Dienst suspendierten Kulturdezernenten Harald Härke ermittelt die Staatsanwaltschaft sei dem Sommer.

Von Vera König