Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Radfahrerin angefahren: Polizei fahndet nach Mercedes
Hannover Meine Stadt Radfahrerin angefahren: Polizei fahndet nach Mercedes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 13.02.2019
Hannover

Der Unfall geschah am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr an der Berliner Allee. Dort war die junge Frau auf ihrem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Fernroder Straße unterwegs. Als sie die Berliner Allee bei Grün überqueren wollte, wurde sie auf der Radfahrerfurt von einem abbiegenden Mercedes erfasst.

Die Frau stürzte, aber der Autofahrer kümmerte sich nicht um das Opfer und fuhr in Richtung Schiffgraben davon.

Die Frau kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall: 0511-1091888.

Von NP

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt ignoriert ein Urteil des Arbeitsgerichts auf Beschäftigung eines Kurierfahrers. Da sie kein Zwangsgeld bzw. Beugehaft gegen den OB riskieren will, bekommt der Kläger Gehalt ohne zu arbeiten.

13.02.2019

Einige ungewöhnliche Aktionen im Zeichen der Liebe sorgen rund um den Valentinstag in Hannover für Aufsehen. Bei einer auffälligen Aktion am Hauptbahnhof steht ein guter Zweck im Vordergrund. Auch andere Städte in Niedersachsen punkten mit besonderen Angeboten.

13.02.2019

Die Region Hannover ist „sicherer Hafen“, die Stadt sträubte sich bisher. Am Donnerstag soll sich das ändern.

13.02.2019