Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Verkehrskontrolle bei Laatzen: Drogen, Messer und ein offener Haftbefehl
Hannover Meine Stadt Verkehrskontrolle bei Laatzen: Drogen, Messer und ein offener Haftbefehl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 16.04.2019
Verkehrskontrolle bei Laatzen: Der Polizei stellte zahlreiche Verstöße fest. Quelle: dpa-Zentralbild
Hannover

Zahlreiche Verstöße stellte die Polizei am Montag bei einer Verkehrskontrolle auf der B 443 bei Laatzen fest. Besonders teuer wurde es für einen 32-jährigen Pkw-Fahrer. Die Beamten der Polizeiinspektion Süd stellten fest, dass gegen den Mann ein offener Haftbefehl vorlag. Erst nach der Zahlung von stolzen 2400 Euro durfte er seine Fahrt fortsetzen.

In Höhe der Abfahrt zur Hermann-Fulle-Straße hatten sich die Polizisten auf der B 443 in Fahrtrichtung Pattensen positioniert und im Laufe der Großkontrolle insgesamt 253 Fahrzeuge kontrolliert. Zehn Männer waren mit ihren Fahrzeugen unterwegs, obwohl sie unter Drogeneinfluss standen. Dabei schlugen vor Ort durchgeführte Urintests positiv auf Amphetamine, THC sowie Kokain an.

Ein 25 Jahre alter Fahrer eines Fiat Punto wechselte vor der Kontrollstelle mit einem gleichalten Beifahrer das Steuer, was zwei aufmerksamen Motorradfahrern aufgefallen war – sie informierten die Polizisten. Bei der Kontrolle versuchte der Beifahrer noch, seinen Urintest mit Wasser zu manipulieren – vergeblich. Der Mann stand nicht nur unter Drogeneinfluss, beide Insassen hatten obendrein keinen Führerschein. Insgesamt leiteten die Beamten vier Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. Zusätzlich fanden die Fahnder in einem Porsche Panamera eines 37-Jährigen, der zum Kontrollzeitpunkt unter Kokaineinfluss stand, ein verbotenes Einhandmesser.

Von André Pichiri

Spätestens in der ersten Maiwoche beginnt das offizielle Verfahren zur Umbenennung der Hindenburgstraße in Hannover. Die Anlieger bekommen Post – und sollen Vorschläge für einen neuen Namen machen.

16.04.2019

Wohin geht die Reise für Hannovers Ihme-Zentrum? Auf Antworten hoffen vor allem die Wohneigentümer in der Immobilie. Am Mittwoch kommt der neue Investor Lars Windhorst, um sich ihren Fragen zu stellen. Es geht auch um Vertrauen.

16.04.2019

Pferdekutschen, Osterhasen und Führungen: Am Ostersonntag laden die Herrenhäuser Gärten zum Osterspaziergang. Besonderes Highlight ist die Hubsteigerfahrt.

16.04.2019