Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Verkehrsrowdy überfährt beinahe zwei Kinder
Hannover Meine Stadt Verkehrsrowdy überfährt beinahe zwei Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:22 19.06.2019
Hannover/Garbsen

Die Polizei hat am Dienstagabend einen Verkehrsrowdy gefasst, der zuvor mit seinem Ford Transit auf der A 2 einen Unfall verursacht hatte. Die Beamten suchen nun Zeugen der Vorfälle, insbesondere eine Mutter von zwei Kindern, die von dem Mann auf der Kurt-Schumacher-Straße in Garbsen beinahe überfahren worden wären.

Der 38-jährige Chaosfahrer war auf der A 2 in Richtung Dortmund unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Bothfeld und Langenhagen überholte er einen VW Sharan auf der rechten Seite und wechselte dann auf die linke Fahrspur. Dabei streifte er den Sharan, dessen 35-jährige Fahrerin unverletzt blieb. Der Transporterfahrer setzte sich in Richtung Garbsen ab.

Auf Unfallflucht durch Garbsen gerast

Dort raste er mit erhöhter Geschwindigkeit über die Kurt-Schumacher-Straße. Eine bisher unbekannte Mutter konnte ihre Kinder gerade noch zurückhalten, als diese gegen 18 Uhr die Straße überqueren wollten. Der Transitfahrer konnte wenig später am Blauen See von der Polizei gestellt und kontrolliert werden. Sein Führerschein wurde noch vor Ort beschlagnahmt.

Die Polizei ermittelt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung und sucht darüber hinaus die Mutter mit ihren beiden Kindern sowie weitere Zeugen. Sie werden gebeten, Kontakt zur Autobahnpolizei unter der Rufnummer 0511/109 89 30 aufzunehmen.

Von Andreas Krasselt

Attacke mit Pfefferspray oder Gasaustritt an der Schule? Noch ist unklar, auf welche Weise sich die 15-jährige Tellkampfschülerin und ihr 17-jähriger Mitschüler mit Reizgas verletzt haben könnten.

19.06.2019

So schnell kann ein Opfer zum Täter werden: Zwei Polizisten wollten einem Mann helfen, der von fünf anderen verprügelt wurde. Als die von dem 38-Jährigen abließen, fing der an, um sich zu schlagen.

19.06.2019

Halbzeit auf der Ideen-Expo 2019 in Hannover. Vorführungen, Workshops, Wettbewerbe – NP-Fotografen sind auf dem Gelände unterwegs. Hier gibt es die schönsten Fotos.

19.06.2019