Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Vermisster dementer 90-Jähriger wieder aufgetaucht
Hannover Meine Stadt

Polizei Hannover: Suche nach dementem 90-jährigen 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:52 23.11.2020
Der in Hannover hat vermisste 90-jährige ist wieder aufgetaucht. Quelle: Kirchner
Anzeige
Hannover

Die Polizei in Hannover hatte nach einem vermissten 90 Jahre alten Mann per öffentlicher Foto-Fahndung gesucht, auch die NP berichtetet. Der Gesuchte Erich T. leidet an Demenz „mit ausgeprägter Weglaufdemenz“ und hatte am Sonntag das Seniorenzentrum an der Matthäikirchstraße im hannoverschen Stadtteil Wülfel verlassen und war nicht mehr zurückgekehrt. Es wurde befürchtet, dass er sich wegen seiner Demenz in einer hilflosen Lage befindet. Am Montagnhmittag wurde der Vermisste wohlbehalten in der Nähe des Seniorenzentrums angetroffen. Die Polizei bedankt sich bei allen, die sich an der Suche nach dem Mann beteiligt haben.

Der 90-Jährige war zuletzt gegen 15 Uhr im Seniorenzentrum gesehen worden. Er hatte in der Vergangenheit schon mehrfach die Einrichtung verlassen. Das Pflegepersonal meldete den Senior am Sonntag gegen 18 Uhr als vermisst. Die Polizei leitete umgehend eine umfangreiche Fahndung ein, ein Polizeihubschrauber unterstützte die Suche, auch ein Personenspürhund (Mantrailer) war im Einsatz. Da das erfolglos blieb, bat die Polizei um Unterstützung aus der Bevölkerung.

Die wichtigsten Nachrichten aus Hannover als Newsletter

Welche Nachrichten interessieren Sie besonders? Erhalten Sie jeden Tag gegen 15 Uhr ihren personalisierten Newsletter mit den Top-Meldungen und Neuigkeiten aus Hannover.

Abonnieren
Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Von rahü