Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Fliegen an Ostern: Flughafen Hannover sieht sich gerüstet
Hannover Meine Stadt Fliegen an Ostern: Flughafen Hannover sieht sich gerüstet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:07 18.04.2019
Ein Airbus 320 von Eurowings landet am Flughafen Hannover-Langenhagen. Quelle: Christophe Gateau/dpa
Hannover

Der Flughafen Hannover erwartet zum Osterwochenende knapp 50.000 Passagiere und damit in etwa so viele wie zum Auftakt der niedersächsischen Schulferien. „An den beiden vergangenen Wochenenden hatten wir jeweils Freitag 18.000, Sonnabend 17.000 und Sonntag knapp 20.000 Passagiere. Das kommende Wochenende wird sich in der gleichen Größenordnung bewegen“, sagte ein Flughafensprecher. Ähnlich wie am Flughafen Münster/Osnabrück werden in Hannover viele Rückkehrer aus dem Osterurlaub erwartet.

Allerdings starten auch viele Fluggäste jetzt erst in den Urlaub, da im benachbarten Bundesland Sachsen-Anhalt die Ferien nun beginnen. Probleme bei der Abfertigung sieht der Airport nicht. Das wegen bis zum Herbst anstehender Modernisierungen geschlossene C-Terminal werde durch Terminal D ersetzt, das Anfang April eröffnet werden soll.

Das sind die beliebtesten Reiseziele ab Hannover

Der Flughafen Hannover hatte im vergangenen Jahr einen Rekord von 6,32 Millionen Passagieren abgefertigt. Beliebteste Ziele blieben Palma de Mallorca, München und Antalya. Neu im Plan sind Flüge nach Samos, Thassos und Preveza in Griechenland sowie Zadar in Kroatien. Die in der Vorwoche in Hannover beendete Luftfahrtkonferenz Routes Europe - die erste auf deutschem Boden - hat dem Airport zudem weitere Kapazitäten beschert. So fliegt SunExpress nach offiziellen Angaben ab Juni freitags nach Beirut.

Zudem tauscht Condor vier Jets vom Typ A320 gegen den größeren Typ A321 aus, der jeweils 40 Passagieren mehr Platz bietet. „Auf die gesamte Saison gerechnet sind das etwa 100.000 zusätzliche Tickets“, so eine Airport-Sprecherin.

Von RND/lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Osterfeuer in der Region Hannover, Eiersuche im Zoo und Frühlingsfest auf dem Schützenplatz. Am Osterwochenende ist einiges los in der Stadt.

18.04.2019

Wie geht man am besten mit Gaffern um? Bereits vor drei Jahren hatte Innenminister Boris Pistorius (SPD) eine entsprechende Bundesratsinitiative auf den Weg gebracht – doch härtere Strafen gibt es noch nicht.

17.04.2019

Nach dem schweren Unfall am Steintor und den zahlreichen Gaffern fordert die Gewerkschaft der Polizei härtere Strafen. Denn Appelle an die Vernunft seien nutzlos.

17.04.2019