Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
NP-Rendezvous 2019 Miss-NP-Wahl: Das sind unsere Finalistinnen
Hannover Meine Stadt NP-Rendezvous 2019 Miss-NP-Wahl: Das sind unsere Finalistinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 31.07.2019
Die Finalwoche: Erstmal gab es ein Catwalk-Training in der Tanzschule Bothe mit Anissa Bothe (rechts) Quelle: Frank Wilde
Hannover

Es ist soweit: wir setzen dem Rendezvous die Krone auf – beim großen Finale der 14. Wahl zur Miss NP. Die zehn Finalistinnen hatten in der Woche vorm Finale ein straffes Programm: Catwalk-Training, Eröffnungs-Choreografie, Benimm-Kurs, Fitness-Zirkeltraining und als Kür die Auswahl des langen Abendkleides für den ersten Durchgang heute Abend.

„Ein, zwei, tipp, ein, zwei, tipp“, schallte es am Sonnabend Früh durch den Übungssaal der Tanzschule Susanne Bothe in Wülfel. Anissa Bothe, ausgebildete Tanzlehrerin, Schauspielerin, Model und Influencerin, gab hier den Ton an. „Kinn hoch, nicht so watscheln – und immer lächeln. Cheeeeeeese.“

Die Finalistinnen gaben sich größte Mühe, auf ihren High Heels eine gute Figur zu machen, aber Lisa Hustedt gab zu: „Alles leichter gesagt als getan.“ Zu wummernden Bässen präsentierten die Schönen ihre Startnummern, noch aus Papier. „Ich fand die Gruppe gut“, lobte Sängerin Isabel Krämer. Das preisgekrönte Tanzmariechen übte den Eröffnungstanz ein: „Da waren alle sofort auf der Höhe.“ „Ich finde es klasse, dass die NP uns sogar ausbildet fürs Finale“, sagte Diana Jentschenko, My Bui Minh fand „den Vormittag super. Ich habe einiges gelernt.“

Vorbereitung auf das Finale: Die Kleiderwahl

Es ist gerade ein halbes Jahr her, da hat sich Melanie Wedemeier verdoppelt. Nicht die 44-jährige ausgebildete Maßschneiderin und studierte Modedesignerin selbst, aber ihr Atelier „Sasse Design“ in der Calenberger Neustadt. Neben ihrem Ladenlokal hat sie die Räumlichkeiten des Reisebüros übernommen, nun ist ihr Reich 100 statt früher 60 Quadratmeter groß.

„Ein Paradies für Frauen“, jubelte Janka Nebel, die mit ihren Final-Kolleginnen am Dienstag dort auf Kleider-Schau gehen durften, wo auch Weltschiedsrichterin Bibiana Steinhaus einkauft. 65 Kleider hatte Wedemeier für den ersten Durchgang der zehn Schönheiten rausgehängt, in Durchgang zwei präsentieren die zehn „All white“ Sommeroutfits der eigenen Wahl.

Finalwoche: Kleideranprobe bei Sasse Design mit Melanie Wedemeier Quelle: Frank Wilde

„Traumhaft“, fand Nadine Olbrich, mit 29 die älteste Finalistin, ein Abendkleid in Himmelblau. Ob sie es im Finale trägt, bleibt bis heute Abend ihr Geheimnis

Vorbereitung auf das Finale: Fitnesstraining

Kettlebells? Eine Kugelhantel, früher Rundgewicht genannt. Bulgarian Bags? Schultertaschen mit wahlweise fünf, acht oder zwölf Kilo Gewicht. Burpee? Eine Mischung aus Kniebeuge, Liegestütz und Strecksprung. Das alles und besonders HIIT (High Intensity Interval Training) stand für die Finalistinnen am Dienstag bei Elan Fitness auf dem Programm.

Die 22-jährige Personal Trainerin Nele Lisan Schubert versprach "ein schweißtreibendes Stündchen mit mir" und hielt Wort. Drei Runden Zirkeltraining mit jeweils sechs Stationen, "ich merke gerade, wie sehr mir Ausdauertraining fehlt", stellte My Bui Minh fest. Die Schönen schufteten und schwitzten, Schubert war zufrieden: "Gut mitgezogen."

Finalwoche: Fitnesstraining im Elan Fitness an der Podbi Quelle: Florian Petrow

Am Ende verdienten sich die Iranerin Parastoo Shahin Ara, die aus Vietnam stammende Bui Minh und Diana Jentschenko, deren Eltern aus Kasachstan kommen, sogar noch drei Gratis-Shakes. Alle drei kamen bei der Unterarmstütz-Challenge aufs Treppchen, Diana hielt 2:21 Minuten durch und gewann. „Ihr seid bereit für Donnerstag", lobte Nele Lisan Schubert, „ich werde es mir anschauen".

Und nicht nur sie: Bei unserem Finale 2018 schauten Tausende Menschen zu – das wird dieses Mal nicht anders sein. Und sie alle werden genau hinschauen, wie fit die Missen sind. Denn Catwalks, Tanz-Choreografien und Interview-Marathons können genauso schweißtreibend wie ein Workout mit Nele sein.

Alle Infos zum Finale

20.40 Uhr: Vorstellung der Jury

20.50 Uhr: Erster Durchgang in Abendgarderobe

21.05 Uhr: Auftritt Sängerin Laura Lato

21.10 Uhr: Verabschiedung von Miss NP Jo-Ann Bornträger

21.15 Uhr: Zweiter Durchgang in „All White“ Sommer-Outfits und Tanz-Performance

21.30 Uhr: Modenschau Sasse Design

21.40 Uhr: Die Entscheidung

Die Jury

Julia Kahle, Marketing, Autohaus Kahle

Nina Göhlert, Communications, Robinson Club

Melanie Wedemeier, Inhaberin Sasse Design

Lena Bröder (rechts), Miss Germany 2016, hat auch schon Miss NP 2018 Jo-Ann Bornträger gekrönt Quelle: Frank Wilde

Lena Bröder, Miss Germany 2016

Laura Lato, Sängerin

Elliott Usifo, Redaktionsleiter RTL Nord

Hinnerk Baumgarten, Moderator NDR-Fernsehen

Das restliche Rendezvous-Programm

Was neben dem Miss-NP-Finale am Donnerstag noch beim NP-Rendezvous passiert: Die OB-Wahlkampfarena geht weiter, dieses Mal stellt sich der Grünen-Kandidat Belit Onay vor. Außerdem liefert Cody Stone eine Zauber-Show, Timo Kastening von den Recken kommt und die Band „Me and the Jokers“ macht Musik.

So waren die Miss-NP-Castings

Von Christoph Dannowski und Josina Kelz

Das nächste Rendezvous im Stadtpark steht unter dem Motto E-Mobilität. Deshalb werden Besucher des Festes Probefahrten mit E-Autos von Enercity machen können. Und etwas zu gewinnen gibt es auch.

30.07.2019

Es wird vielseitig: NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten und Timo Kastening von den Recken kommen, das Miss-NP-Finale steigt und noch weitere Highlights erwarten Sie am Donnerstag im Stadtpark.

30.07.2019

Ein voller Stadtpark mit rund 7000 Gästen beim vorletzten Sonntags-Rendezvous 2019. Stargast war Ministerpräsident Stephan Weil.

28.07.2019