Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
NP-Rendezvous 2018 Dieses Finale krönt das NP-Rendezvous 2018
Hannover Meine Stadt NP-Rendezvous 2018 Dieses Finale krönt das NP-Rendezvous 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:40 02.08.2018
Krönender Abschluss: 15 000 Besucher beim letzten NP-Rendezvous 2018 im Stadtpark. Quelle: Frank Wilde
Hannover

Großer Star-Auflauf zum letzten Rendezvous! „Texas Lightning“-Sänger Jon Flemming Olsen sang auf der großen Stadtparkbühne. Und: Der auch aus der WDR-Comedy-Serie „Dittsche“ als „Ingo“ bekannte Olsen brachte gleich fast die gesamte Musik-Prominenz der Stadt mit: Matthias Brodowy, Fury-Sänger Kai Wingenfelder mit den Bandmitgliedern Christof Stein-Schneider und Martin Huck sowie 96-Stadionsängerlegende Ossy Pfeiffer und Roger Chapman-Gitarrist Steve Simpson waren unter anderem dabei - ein echtes Fest!

Erfrischende Köstlichkeiten

Was soll man bei 34 Grad schon essen? Natürlich ein Eis! Gut, dass Giorgio Capalwo wie jeden Donnerstag mit seinem Eiswagen die Rendezvous-Besucher mit seinen erfrischenden Köstlichkeiten versorgt. Das Angebot ist groß bei „Gelato“: Schokolade, Málaga, Himbeere, Zitrone, Cookies oder Orange – hier ist für jeden etwas dabei. Dazu gibt es auch noch Eiskaffee oder -schokolade. Und wer großen Hunger hat, für den gibt es auch noch einen Spaghettieisbecher.

Tierische Retter

Wie werden eigentlich richtige Rettungshunde ausgebildet? Das hat das Technische Hilfswerk auf der Stadtparkwiese vorgeführt. Dabei wurden die Hunde durch einen großen Parcour geführt - und blieben dabei immer schön bei Fuß, denn: „Das wichtigste in der Ausbildung ist absoluter Gehorsam“, erklärt der THW-Ausbilder. Schließlich sollen die Hunde später in Trümmerfelder eingesetzt werden und sich dort sicher bewegen können.

Internationaler Gast

Das Rendezvous hält auch immer mal wieder den ein oder anderen internationalen Gast bereit. Am Donnerstag war der US-amerikanische Singer-Songwriter Troy Petty aus Chicago, Illinois auf der großen Stadtparkbühne. Mit seinem neuen Album „Director’s Cut“ tourt er gerade durch Europa. Seine Themen sind seine Jugend, Freundschaften und die Liebe. Mit seinem mal ruhigen, mal schnelleren Sound pendelt er zwischen Indie und Alternative – den Besuchern gefällt’s!

Es war das große Finale – das NP-Rendezvous im Stadtpark hat sich für 2018 verabschiedet. Doch zuvor gab es noch ein spannendes Programm.

Kreative Suppenküche

Bei dieser Hitze tut eine kalte Suppe richtig gut – das dachte sich NP-Koch Oliver Hodemacher vom Mövenpick am Kröpcke und brachte eine andalusische Gazpacho mit. Er gestand: „Ich habe die Suppe schon vorbereitet Schließlich soll sie auch kalt sein.“ Zutaten sind etwa Paprika, Tomaten, Gemüsebrühe, Basilikum – und Gin. Der Koch gibt Entwarnung: „Ich verwende den nur ganz dezent.“ Den Leuten schmeckte es: Fast 100 Portionen gingen weg.

Sportliche Neuzugänge

Sie sollen die Lücken schließen, die Sven-Sören Christophersen, Casper Morgensen & Co. hinterlassen haben: die neuen Recken Nejc Cehte, Urban Lesjak, Christian Ugalde und Domagoj Srsen. Ihr erster Eindruck von Hannover: „Es ist tolles Wetter“, sagt Ugalde. Eine Wohnung haben auch schon alle gefunden. Und: Die ersten Brocken Deutsch haben sie auch bereits gelernt: „Hallo“ und „Tschüss“ gingen den Neuzugängen schon locker von den Lippen.

Gesunder Tipp

Bei dem Wetter fällt es zwar etwas schwerer als sonst, aber: Bewegung ist wichtig: „Der Mensch ist für Bewegung gemacht und nicht für das Sitzen“, weiß AOK-Trainerin Friederike Stemwedel. In den vergangenen Wochen hat sie deswegen auf der Bühne jeden Donnerstag ein paar Übungen mit den Besuchern gemacht. „Für Bewegung sollte man auf jeden Fall eine halbe Stunde am Tag einplanen - egal wie alt man ist“, sagt sie.

Buntes Finale

Da ist die schöne Zeit auch schon wieder vorbei: Mit einem lauten Knall und wunderbaren Raketen in allen Farben verabschiedete sich das NP-Rendezvous standesgemäß von der Stadtparkbühne. Das Volksbank-Feuerwerk wurde persönlich von Volksbank-Vorstand Bernd Müntz und Pyrotechniker Nick Edgington von Rohr Feuerwerke ausgelöst. Und für alle Freunde des Rendezvous die gute Nachricht: Auch im kommenden Jahr werden wir wieder da sein!

Von Janik Marx