Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Müllwagen rammt Wasserleitung – Chaos in Lahe
Hannover Meine Stadt Müllwagen rammt Wasserleitung – Chaos in Lahe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 26.09.2019
Kettenreaktion an der Kirchhorster Straße: Der Müllwagen rammte mit dem Container über seinem Dach zunächst die Baustellenampel, anschließend stürzte die provisorische Wasserleitung um. Quelle: Thorsten Lippelt
Hannover

Die blau lackierte Wasserleitung war eigentlich nicht zu übersehen, dennoch brachte sie ein Müllwagen nach einer Kollision zu Fall: Die Polizei musste die Kreuzung an der Kirchhorster Straße am Donnerstagmorgen sperren. Auch eine provisorische Ampel ging zu Boden. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß keiner.

Durch die Unfallsperrung auf der A2 herrschte dort ohnehin schon Verkehrschaos. Wann die Polizei die Kreuzung wieder freigeben kann, ist noch nicht klar, ebenso wenig die Schadenshöhe.

Chaos in Lahe: Ein LKW reißt Ampel und Wasserleitung an der Kirchhorster Straße ab.

Von NP

Der Zug ist abgefahren: Schwertransporter holen die historischen Speisewagen vor Möbel Hesse ab. Das Unternehmen schenkt sie einer Stiftung – dort sollen sie wieder fahrtüchtig gemacht werden.

26.09.2019

Das Mini-Haus einer Obdachlosen bleibt nun wohl doch einige Tage länger in Ricklingen stehen. Die Stadt hat nach NP-Informationen die Räumung des Little Home kurzfristig abgesagt.

25.09.2019

Seit zwei Monaten lebt ein Mann in einem Mini-Haus unter der Schnellwegbrücke in Döhren. Dass er einmal obdachlos werden könnte, hatte er niemals gedacht. Doch dann schlug das Schicksal zu.

25.09.2019