Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Feuer auf Mülldeponie: Holzabfälle brennen
Hannover Meine Stadt Feuer auf Mülldeponie: Holzabfälle brennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:36 18.08.2019
Einsatz in Lahe: Auf der Mülldeponie brannten am Sonntagabend Holzabfälle. Quelle: dpa/Symbolbild
Hannover

Nach Angaben der Feuerwehr standen am Sonntagabend auf der Deponie in Lahe etwa 150 Kubikmeter Altholz in Flammen. 60 Feuerwehrleute waren im Einsatz, sie hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes habe das Feuer bei einem Kontrollgang auf dem Gelände der Mülldeponie entdeckt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Hannover. Trotz des Regens am Sonntag seien die Holzabfälle noch sehr trocken gewesen, sodass sich das Feuer entsprechend schnell ausgebreitet habe. 60 Feuerwehrleute mit 25 Fahrzeugen seien angerückt, um den Brand zu bekämpfen. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Von NP

Die siebte Maker Faire im HCC in Hannover war einmal mehr ein voller Erfolg. Tausende Besucher brachten die schrägen und auch nützlichen Ideen zum Staunen – und vor allem die Kinder zum Mitmachen.

18.08.2019

Die Stadt zieht wegen des Parkärgers für 2020 ernsthaft Straßensperrungen in der Südstadt während des Maschseefestes in Betracht. Das hatte 2019 weniger Besucher als im Vorjahr. Laut den Verantwortlichen lag das am Wetter. Für nächstes Jahr stehen Veränderungen an. Und der Termin ist schwierig.

18.08.2019

Die Autobranche steckt mitten in einer Transformationsphase. Laut Autoexperte Stefan Bratzel dürfte das auch so bleiben: Angesichts der Herausforderungen erwartet er Jobabbau und niedrigere Gewinne.

18.08.2019