Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Motorradfahrer und Radlerin kollidieren an der Marktstraße
Hannover Meine Stadt Motorradfahrer und Radlerin kollidieren an der Marktstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 07.01.2020
Quelle: dpa-Zentralbild
Hannover

Nach einem Zusammenstoß mit einem Fahrrad wurde ein Motorradfahrer am Montagabend in der Innenstadt schwer verletzt. Der 27-jährigen Fahrradfahrerin passierte dabei fast gar nichts.

Laut Polizei waren die 27-Jährige und der 66 Jahre alte Motorradfahrer gegen 18.30 Uhr hintereinander, von der Breiten Straße kommend, auf der Marktstraße unterwegs. Nahe der Einmündung zur Leinstraße wollte der Mann die Radfahrerin mit seiner Honda links überholen.

Dabei bemerkte er zu spät, dass die Frau mit ihrem Trekkingrad bereits im Begriff war nach links in die Leinstraße abzubiegen. Es kam zur Kollision der beiden Zweiräder, beide Fahrer stürzten. Bei dem Sturz wurde der 66-Jährige schwer, die 27-Jährige jedoch nur leicht verletzt.

Der Motorradfahrer musste von einem Rettungswagen unter Begleitung eines Notarztes in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden an den Fahrzeugen liegt bei etwa 550 Euro.

Von Simon Polreich

Eine Frau aus Hannover wurde Zeugin eines Unfalls. Mit ihrer Aussage wollte sie der Polizei eigentlich nur helfen – aber sie geriet an eine Polizistin, die mehr als unfreundlich war. Lesen Sie hier, warum.

07.01.2020

Der Prozess gegen Ex-OB Stefan Schostok, Frank Herbert und Harald Härke wird seit Dienstagmorgen fortgesetzt. Verfolgen Sie hier die Entwicklungen im Blog.

07.01.2020

Braucht es wirklich für jeden Brötchenkauf einen Bon? Das Gesetz sagt seit Anfang des Jahres: ja. Viele Kunden können das der Bäckerinnung zufolge nicht nachvollziehen. Eine elektronische Lösung sieht der Verband trotzdem skeptisch.

07.01.2020