Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Mit Laterne gegen Rechts: Thor-Steinar- Protest
Hannover Meine Stadt Mit Laterne gegen Rechts: Thor-Steinar- Protest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 25.11.2013
LEUCHTENDER PROTEST: Die Demonstranten haben nicht nur Laternen, sondern auch bunte Schilder dabei. Quelle: Nigel Treblin
Hannover

Rund 200 Teilnehmer, davon viele Eltern, Schüler und Kinder, waren dem Aufruf der Initiative gegen rechten Lifestyle gefolgt und zogen gegen 18.30 Uhr vom Lister Turm bis zum Thor-Steinar-Laden an der Podbielskistraße. Das traditionelle „Ich geh mit meiner Laterne“-Singen wurde dabei vom Musikzug Hannover-Wettbergen begleitet. Am Zielort streckten dann alle wütend ihre Laternen in die Höhe in Richtung des Shops.

Foto: Nigel Treblin

„Ich finde besonders schön, dass die Leute auch themenbezogene Laternen gebastelt haben“, freut sich Organisatorin Silvi (23): „Es ist wichtig, dass wir verschiedene Protestformen gegen den Laden anmelden, um möglichst viele Leute anzusprechen.“

Den Polizeieinsatz sieht die Aktivistin jedoch kritisch: „Ich bin sehr erschüttert von dem massiven Aufgebot, gerade wo so viele Kinder dabei sind.“ Polizeisprecherin Martina Stern rechtfertigt den Einsatz: „Nach Ende der letzten Versammlung gegen den Laden mussten wir einige Probleme bewältigen. Und die Strecke ist wegen Bahn- und Autoverkehrs gefährlich.“

Von Harald Grube