Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Miese Bilanz bei Verkehrskontrollen auf der A2
Hannover Meine Stadt Miese Bilanz bei Verkehrskontrollen auf der A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 29.06.2018
Symbolfoto: Stau auf der A2 Quelle: Dröse
Anzeige
Hannover

Die Polizei hatte am Donnerstag und Freitag Verkehrskontrollen an der A2 durchgeführt. Besonderes Augenmerk lag auf der Einhaltung des Sicherheitsabstands und Überholverbots für Lastwagen. Da beides neben Fehlern beim Überholen zu den häufigsten Unfallursachen gehört.

Richtung Dortmund an den Ausfahrten Langenhagen und Wunstorf-Luthe wurde am Donnerstag in der Zeit von 8.30 bis 12 Uhr 74 Mal der Sicherheitsabstand von Verkehrsteilnehmern nicht eingehalten, 54 davon waren Lastwagenfahrer. In fünf Stunden wurden 300 Überschreitungen der Höchstgeschwindigkeit aufgefallen, Negativrekord stellte ein Autofahrer auf, der an der Ausfahrt Lehrte-Ost mit 146 Studenkilometern statt der erlaubten 60 erwischt wurde. 

Anzeige

Am Freitag kontrollierten die Beamten auf der A2 Richtung Berlin an der Ausfahrt Wunstorf-Luthe die Einhaltung des Überholverbots für Lastwagen. In 45 Minuten zählten die 100 Verstöße.

Die Polizei Hannover kündigt an, auch in Zukunft insbesondere zur Ferienzeit und vornehmlich auch in Baustellenbereichen, gezielte Kontrollen auf den Autobahnen durchzuführen, um somit die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu erhöhen.