Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Maskierter Täter raubt Supermarkt aus
Hannover Meine Stadt Maskierter Täter raubt Supermarkt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 08.02.2019
List: Die Polizei sucht nach dem Räuber, der am Donnerstagabend einen Supermarkt an der Pelikanstraße/Ecke Podbielskistraße überfallen hat.
Hannover

Kurz vor Kassenschluss hat am Donnerstagabend ein unbekannter Räuber einen Supermarkt an der Pelikanstraße/Ecke Podbielskistraße (List) überfallen. Der Täter bedrohte einen Angestellten (21) verbal und forderte die Herausgabe der Einnahmen. Die Polizei fahndet nach dem Verbrecher und bittet um Hinweise.

Wie die Beamten am Freitag mitteilten, begab sich der Mann kurz vor Ladenschluss um 22 Uhr gezielt zur Kasse. Dort bedrohte er den Mitarbeiter und forderte Geld. Er erbeutete die Einnahmen und flüchtete aus dem Laden. Dann verschwand der Gesuchte in Richtung Eilenriede.

Mit mehreren Streifenwagen fahndete die Polizei nach dem Räuber. Er konnte allerdings unerkannt entkommen.

Der Täter hat ein südländisches Aussehen, ist etwa 1,70 Meter groß und rund 20 Jahre alt. Er sprach deutsch. Bekleidet war der Mann mit einer dunklen Jogginghose und dunkler Kapuzenjacke. Das Gesicht verdeckte er mit einem 96-Schal.

Zeugen, die Hinweise auf das Geschehen und den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizeidirektion Hannover unter der Telefonnummer 05 11/ 109 55 55 zu melden.

Von bm

In Döhren hat ein Dieb am Donnerstagabend zwei Mitarbeiterinnen in einem Discounter verletzt. Er sprühte den Frauen Reizgas ins Gesicht. Seine Beute: Tabakwaren.

08.02.2019

Im öffentlich geförderten sozialen Wohnungsbau können Immobilienunternehmen jahrzehntelang, aber nicht unbefristet zum Angebot von Sozialwohnungen verpflichtet werden. Das hat der Bundesgerichtshof am Freitagmorgen entschieden.

08.02.2019

Ein obdachloser Mann (64) ist am Freitagmorgen tot vor einem Nebenportal der Marktkirche in Hannover aufgefunden worden.

08.02.2019