Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Maschseefest 2019 130 Gäste feiern bei Promi-Empfang an der Löwenbastion
Hannover Meine Stadt Maschseefest 2019 130 Gäste feiern bei Promi-Empfang an der Löwenbastion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 15.08.2019
In der Sonne: Der Geschäftsführer des Fahrgastfernsehen, René Schweimler (von links), mit Anwalt Matthias Waldraff und Tourismus-Chef Hans Nolte. Quelle: Michael Wallmüller
Hannover

Das Datum ist gesetzt: Der dritte Donnerstag beim Maschseefest ist der Termin für die gemeinsame Party von Hannover Veranstaltungs GmbH und Fahrgastfernsehen. „Nur den Ort legen wir immer neu fest. Zuletzt waren wir am Geibeltreff, dieses Jahr ist die Löwenbastion dran“, sagt René Schweimler(46). Der Geschäftsführer des Fahrgastfernsehens begrüßte zusammen mit Hannovers Tourismus-Chef Hans Nolte (57) etwa 130 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur im Rondell am Ostufer.

Die Location war klug gewählt, das wusste Schweimler angesichts der Wetterprognose: „Die Kastanien schützen ganz gut vor Regen. Zudem habe ich beim Sehfest gelernt, das Regenradar zu lesen.“ Und das sagte voraus, dass sich die Wolken pünktlich verziehen werden. Wie bestellt kam sogar die Sonne heraus.

Europaministerin Birgit Honé im Gespräch mit Kabarettist Dietmar Wischmeyer. Quelle: Michael Wallmüller

„Das ist doch jetzt herrlich hier“, schwärmte Nolte. Das Wetter ist ihm in den vergangenen Tagen jedoch ein wenig auf die Nerven gegangen. „Es war sehr anstrengend. Es wird schwer, die zwei Millionen Besucher für das Maschseefest in diesem Jahr zu erreichen.“

Wenigstens war die Löwenbastion gut besucht. Aber auch nicht so voll, dass sich Kabarettist Dieter Wischmeyer (62) unwohl fühlen musste. „Diese vielen Menschen kann ich nicht mehr ab.“ Mit der niedersächsischen Europaministerin Birgit Honé (58) tauschte er sich über Europa-Politik und die anstehenden Oberbürgermeisterwahlen aus.

So viele OB-Kandidaten? Wischmeyer versteht es nicht

Immerhin standen die drei aussichtsreichsten Kandidaten Eckhard Scholz (55, CDU), Belit Onay (38, Grüne) und Marc Hansmann (48, SPD) auch auf der Gästeliste. „Diesen Job wünscht man seinem ärgsten Feind nicht“, sagte Wischmeyer und lachte, „ich kann nicht verstehen, dass es so viele Kandidaten gibt.“

NP-Moderator Christoph Dannowski (von links), Polizeipräsident Volker Kluwe und Schützenpräsident Paul-Eric Stolle. Quelle: Michael Wallmüller

Von Sascha Priesemann

Zum dritten Mal hat sich das Nordufer des Maschsees in einen Ideen-Boulevard verwandelt. Dabei haben Start-ups und Konzerne ihre digitalen Projekte vorgestellt. Die NP hat sie unter die Lupe genommen.

14.08.2019

Zehn Teams gingen am Sonntag beim traditionellen Fun-Boot-Rennen „Crazy Crossing“ auf dem Maschsee an den Start. Tausende Besucher freuten sich über kreative Boote und nasse Teilnehmer.

11.08.2019

Das Maschseefest in Hannover kommt bei den Besuchern wieder an. Doch es gibt auch Kritik: Insbesondere Familien bemängeln die hohen Preise. Und auch das Parken bereitet wieder Probleme.

11.08.2019