Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Entscheidung gefallen: MHH-Neubau soll am Stadtfelddamm entstehen
Hannover Meine Stadt Entscheidung gefallen: MHH-Neubau soll am Stadtfelddamm entstehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 01.04.2019
Quelle: Eberstein
Hannover

Ministerpräsident Stephan Weil: „Das ist eine exzellente Nachricht für Patienten, Beschäftigte und insgesamt für den Medizinstandort Niedersachsen. In Hannover will das Land auch künftig die Versorgung schwerstkranker Menschen sowie die medizinische Forschung auf höchstem Niveau sicherstellen. Dafür sind sehr hohe Investitionen in die Hochschulklinik unverzichtbar. Deshalb hat das Land ein Sondervermögen eingerichtet, mit dem – nach der wichtigen Standortentscheidung – nun der Neubau der MHH zügig angegangen werden kann.“

Erste Bau-Etappe kostet eine Milliarde Euro

In der Pressemitteilung der Landesregierung heißt es: „Zu den ausschlaggebenden Kriterien für den Stadtfelddamm zählte unter anderem eine deutlich kürzere Bauzeit für die dringend benötigten Neubauten im Vergleich zur Variante Karl-Wiechert-Allee. Die Neubauten am Stadtfelddamm sollen abschnittsweise errichtet werden und eine geschlossene Einheit bilden. Ferner entstehen durch die Nutzung der zur Verfügung stehenden Freifläche weniger Kosten für Interims- oder Ersatzbauten. Insgesamt kalkuliert die MHH für die erste Bauetappe Kosten in Höhe von rund einer Milliarde Euro. Durch die räumliche Trennung von bisherigem Campus und Baustelle können zudem Einschränkungen des medizinischen Betriebs vermieden und damit die Beeinträchtigungen für Patienten, Beschäftigte, Studierende und Besucher minimiert werden.“

MHH-Präsident lobt Entscheidung

„Wir alle in der MHH sind froh, dass am Stadtfelddamm neu gebaut wird. Ein wichtiger Vorteil wird sein, dass die Großbaustelle am Westrand des MHH-Geländes keinen negativen Einfluss auf den laufenden klinischen Betrieb haben wird. Mit dem Klinikneubau dort bekommen wir die Möglichkeit einer Neuorientierung unserer Universitätsmedizin hin zu einem Wissenscampus – die Chance, baulich, aber auch inhaltlich eine der modernsten Universitätskliniken Europas zu entwickeln“, betont MHH-Präsident Michael Manns.

Von NP

Mathias R. (48) hält sich für einen „kontaktfreudigen Charmeur“. In Wahrheit ist er ein drogensüchtiger Bankrotteur. In seinem Wahn stalkte er drei Jahre seine Ex (37). Am Montag wurde er verurteilt.

01.04.2019

Der Brand am Wochenende in einem Mehrfamilienhaus in Ledeburg wurde vorsätzlich gelegt. Das haben Spezialisten der Polizei am Montag festgestellt. Die Beamten schätzen den Schaden auf rund 50 000 Euro

01.04.2019

Die Polizei fahndet nach unbekannten Tätern, die in der List einen Roller gestohlen und ihn im Sahlkamp angezündet haben. Das Kleinkraftrad wurde komplett zerstört.

01.04.2019