Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Lehrte ist fahrradfreundlichste Kommune Niedersachsens
Hannover Meine Stadt Lehrte ist fahrradfreundlichste Kommune Niedersachsens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 17.06.2009
Ausgezeichnet: In Lehrte klappts mit dem Fahrradfahren besonders gut. Quelle: ddp
Anzeige

Wie das niedersächsische Verkehrsministerium am Mittwoch in Hannover mitteilte, gratulierte Verkehrsminister Philipp Rösler (FDP) den Vertretern der Stadt am Mittwoch im Landtag zu dem mit 25 000 Euro dotierten Preis.

Lehrte habe den Fahrradverkehr in den vergangenen Jahren „ganz besonders weiterentwickelt“, sagte Rösler. So habe die Stadt zum Beispiel die Fußgängerzone, zahlreiche Einbahnstraßen und Sackgassen für den Radverkehr geöffnet, mehr Schilder für Radwege aufgestellt und mehr Möglichkeiten geschaffen, um Fahrräder sicher und trocken abzustellen. Auch einen neugebauten Radweg auf einer alten Bahntrasse hob Rösler lobend hervor. „Die Stadt hat sich diesen Preis verdient“, resümierte er.

Anzeige

Im Finale des Wettbewerbs um die fahrradfreundlichste Stadt Niedersachsens waren auch Bückeburg, Leer und Soltau. Diese Orte dürfen sich nun mit dem Prädikat „besonders fahrradfreundliche Stadt“ schmücken.

Der Wettbewerb fand 2009 zum achten Mal statt. Preisträger des vergangenen Jahres war die Samtgemeinde Emlichheim an der Grenze zu den Niederlanden. Im kommenden Jahr dürfen sich große niedersächsischen Städte ab 50 000 Einwohnern um den Preis bewerben. ddp