Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Pizzabote überfallen
Hannover Meine Stadt Hannover: Pizzabote überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 21.01.2019
Quelle: Dillenberg
Hannover

Drei Unbekannte haben am Sonntagabend einen Pizzaboten (20) ausgebraubt. Der Mann wollte kurz nach 21 Uhr zwei Pizzas an eine Adresse in der Gesmannstraße in Hannover-Ricklingen liefern.

Eine Frau hatte die Pizzas bestellt. An der Adresse lauerten ihm dann drei Unbekannte auf. Sie stießen den Mann zu Boden und sprühten ihm Pfefferspray ins Gesicht. Anschließend nahmen sie ihm die Pizzas sowie seine Geldbörse ab.

Der Pizzabote wurde bei dem Überfall leicht verletzt. Eine umgehend eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief ohne Erfolg. Die drei Täter waren dunkel gekleidet und zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß. Einer der drei soll ein Mann gewesen sein, der eine schwarze Maske trug und mit leichtem Akzent sprach. Bei einer anderen Person könnte es sich um eine Frau gehandelt haben.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0511/ 1 09 55 55 entgegen.

Von Ralph Hübner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Kreuz Hannover/Kirchhorst auf der A7 ist am Montagmorgen der Fahrer eines Pkw auf einen Lastwagen aufgefahren. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Die Autobahn war in Richtung Hamburg kurzfristig gesperrt.

21.01.2019

Am Montagmorgen hat sich der Mond über Hannover kupferrot gefärbt. 63 Minuten lang war die Mondfinsternis bei klarem Himmel zu beobachten. Die schönsten Bilder des Blutmondes gibt es in unserer Galerie.

23.01.2019

Es ist eine Frage des Preises, aber auch des Stils und der Nachhaltigkeit. Immer mehr Menschen kaufen bewusst Kleidung aus zweiter Hand. Die NP stellt die Shops in Hannover vor. 

21.01.2019