Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Keller aufgebrochen: Diebe stehlen Fahrräder im Wert von 10.000 Euro
Hannover Meine Stadt

Keller in Hannovers Südstadt aufgebrochen: Diebe stehlen Fahrräder im Wert von 10.000 Euro

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 07.10.2021
Beinahe wären die Täter noch in einen vierten Keller eingedrungen, doch das Aufbrechen scheiterte.
Beinahe wären die Täter noch in einen vierten Keller eingedrungen, doch das Aufbrechen scheiterte. Quelle: Roland Weihrauch/dpa
Anzeige
Hannover

Diebe haben nachts mehrere Keller in Hannovers Südstadt geplündert. Die Unbekannten erbeuteten demnach mehrere Fahrräder, darunter auch teure E-Bikes und Pedelec. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 10.000 Euro. Die Täter schlugen in der Nacht zu Dienstag an drei Neubauadressen zu.

Verdächtige Personen beobachtet?

„Nach dem Aufhebeln der Türen entwendeten die Täter insgesamt sieben Fahrräder“, sagt Polizeisprecher Michael Bertram. Betroffen sind nach Behördenangaben Gemeinschaftskeller an der Anna-Zammert-Straße, Großen Düwelstraße und Tiestestraße. Beinahe wäre den Täter noch der Zutritt zu einem vierten Haus gelungen, scheiterten allerdings.

Die wichtigsten Nachrichten aus Hannover als Newsletter

Welche Nachrichten interessieren Sie besonders? Erhalten Sie jeden Tag gegen 15 Uhr ihren personalisierten Newsletter mit den Top-Meldungen und Neuigkeiten aus Hannover.

Abonnieren
Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wohin die Diebe mit den Rädern, E-Bikes und Pedelec verschwanden, ist unklar. Die Polizei ermittelt in allen Fällen wegen besonders schweren Diebstahls. Bei der Suche nach den Tätern bitten die Beamten zudem Zeugen um Hinweise, die im näheren Umfeld verdächtige Personen beobachtet haben. Die Polizei ist erreichbar unter Telefon (0511) 109 32 17.

Von Peer Hellerling