Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Katzenberger heiß auf K.I.T.T. – hier Fotos
Hannover Meine Stadt Katzenberger heiß auf K.I.T.T. – hier Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 28.08.2010
Grosses Medieninteresse: Daniela Katzenberger. Quelle: Foto: Dröse
Anzeige

HANNOVER. Sie will ins Auto. „Mit David Hasselhoff in K.I.T.T. sitzen“, sagt Daniela Katzenberger (23), als sie gestern in der TUI-Arena ist, „das will ich schaffen.“ Äh – weil sie sich für Autos interessiert oder doch, um mit Hasselhoff allein zu sein? „Beides!“, entgegnet sie und grinst.

Katzenberger, genannt „Die Katze“. Deutschlands neue Superblondine. Realschulabschluss mit 2,1, Kosmetikerin gelernt, Doppel-D-Brüste, die Brauen auf die Stirn tätowiert, ein Café auf Mallorca eröffnet und Star der VOX-Doku „Goodbye Deutschland“ geworden. Darin sorgt sie so gut für Quoten, dass sie vom 21. September an eine eigene Show bekommt, „Daniela Katzenberger – natürlich blond“. Beim Dome singt sie heute auch zum ersten Mal. Und sie begrüßt für RTL2 die Promis auf dem roten Teppich. So will sie an Hasselhoff rankommen.

Anzeige
Daniela Katzenberger, David Hasselhoff und Mehrzad Marashi - in Hannover sind schon die ersten Promis gelandet. Freitag startet die Musikshow The Dome in der TUI-Arena.

Ein wenig Angst vor ihm bekundet Moderatorin Johanna Klum (30). „Man weiß ja nie, wie er drauf ist“, erläutert sie das. „Aber“, fügt sie an, „wir geben ihm einfach keine Burger.“ Kleine Anspielung auf das Youtube-Video, in dem er volltrunken durch ein Hotelzimmer robbt und nach einem Burger verlangt.

Gespannt auf ihn ist Co-Moderator Mehrzad Marashi (29). „Ich war als Kind Fan von ‚Knight Rider’“, erzählt der Superstar-Sieger, dessen Tour abgesagt wurde, weil zu wenig Karten verkauft worden sind, und der Hannover-Vorerfahrung hat: „Ich hab im Gartensaal mal gekellnert. Schönes Gebäude.“ vek

Anzeige