Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Margot Käßmann: Deshalb wirkt die Tragödie um Robert Enke immer noch nach
Hannover Meine Stadt Margot Käßmann: Deshalb wirkt die Tragödie um Robert Enke immer noch nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 05.11.2019
Die Landesbischöfin Margot Käßmann und der Pfarrer Heinrich Plochg stehen in der Marktkirche in Hannover während des Gedenkgottesdienstes für den verstorbenen Nationaltorhüter Robert Enke. Quelle: dpa
Hannover

Im NP-Interview erinnert sich die 61-Jährige Margot Käßmann an den Moment, als sie vom Selbstmord von Robert Enke erfuhr, und spricht darüber, war...

Der Überfall verlief anders als geplant. Als drei Männer einen Kiosk ausrauben wollten, ließ sich der Betreiber nicht einschüchtern und verjagte die Täter. Eine Überwachungskamera filmte das Trio.

05.11.2019

Auch in der Stadt Hannover wird es keinen Klimanotstand geben. Selbst zu dem Kompromiss eines „Klima in Not“, auf den sich die Regionspolitiker geeinigt hatten, wollte sich die Ratspolitik nicht einlassen.

05.11.2019

So soll es aussehen: Am Montag stellten Stadt und Gundlach Entwürfe des neuen Quartiers im Baugebiet Steinbruchsfeld in Misburg vor. Der Anspruch: Hier ist für fast jeden etwas dabei.

05.11.2019