Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Inside LKA: Warum das SEK eigene Einsatzsanitäter hat
Hannover Meine Stadt

Inside LKA: Warum das SEK  eigene Einsatzsanitäter hat

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 25.07.2021
Schuss-, Spreng- oder Stichverletzung: Wenn in einem SEK-Einsatz jemand verletzt wird (nachgestellte Szene), wird er von einem sogenannten „Medic“ versorgt – einem SEK-Beamten, der eine zusätzliche Ausbildung als Einsatzsanitäter hat.
Schuss-, Spreng- oder Stichverletzung: Wenn in einem SEK-Einsatz jemand verletzt wird (nachgestellte Szene), wird er von einem sogenannten „Medic“ versorgt – einem SEK-Beamten, der eine zusätzliche Ausbildung als Einsatzsanitäter hat. Quelle: Peschke
Hannover

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hannover hat sich ein Krimineller verschanzt. Die Polizei rückt an, stellt fest, dass sich der bewaffnet...