Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt IHK Hannover warnt vor nächstem Schock
Hannover Meine Stadt IHK Hannover warnt vor nächstem Schock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 26.02.2019
Horst Schrage
Anzeige
HANNOVER

Die Unternehmen in der Region sind laut der IHK Hannover zufrieden mit der aktuellen Wirtschaftslage. Vom Optimismus der vergangenen Jahre sei aber angesichts der internationalen Krisen „nichts mehr zu spüren“, teilte die IHK mit. Die Geschäftserwartungen hätten sich „deutlich eingetrübt“.

Skepsis in allen Branchen

„Skepsis zieht sich wie ein roter Faden durch nahezu alle Branchen, besonders ausgeprägt in unserer regionalen Exportwirtschaft“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Horst Schrage. So sei der Konjunkturklimaindikator der IHK Hannover seit dem Rekordhoch von 130 Punkten zum Jahresauftakt 2018 mittlerweile auf 111 Punkte abgesackt – und liegt damit sogar erstmals seit Jahren unter dem langjährigen hannoverschen Durchschnitt von 112 Punkten. Zum Vergleich: In Niedersachsen erreichte der Indexwert 112 Punkte, wie im Januar bekannt wurde, das langjährige Mittel liegt landesweit bei 107 Punkten.

Anzeige

Die aktuelle Lage bewerteten die befragten hannoverschen Unternehmen positiv: Rund 90 Prozent bezeichneten die derzeitige Geschäftslage als gut (39) oder zufriedenstellend (52). Allerdings rechnet laut IHK nur jedes fünfte Unternehmen auch weiterhin mit einer positiven Entwicklung. Jede vierte Firma (24 Prozent) hingegen hat negative Erwartungen. „Das Klima hat sich durch die schwelenden Handelskonflikte bereits spürbar abgekühlt“, so Schrage. „Mit einem ungeregelten Brexit droht im Frühjahr der nächste Schock.“

Von INKEN HÄGERMANN