Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Horst Köhler richtet Benefizkonzert in Hannover aus
Hannover Meine Stadt Horst Köhler richtet Benefizkonzert in Hannover aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 18.12.2009
Horst Köhler richtet im März ein Benefizkonzert in Hannover aus. Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

Hannover. Wie die niedersächsische Staatskanzlei am Freitag mitteilte, spielt die NDR-Radiophilharmonie am 12. März 2010 in der hannoverschen Marktkirche gemeinsam mit dem Knabenchor und dem Mädchenchor Hannover Werke von Bach, Mozart sowie als Uraufführung ein Werk des italienischen Komponisten Pier D. Peretti. Der Erlös des Konzertes geht an die niedersächsische Stiftung „Eine Chance für Kinder“.

Seit 1988 veranstaltet der Bundespräsident in unregelmäßigen Abständen Benefizkonzerte gemeinsam mit Bundesländern. Das Konzert im kommenden Jahr ist das erste in Niedersachsen. Die für den Konzerterlös ausgewählte Stiftung „Eine Chance für Kinder“ helfe Familien in schwierigen sozialen Verhältnissen, sagte Ministerpräsident Christian Wulff (CDU). Schirmherrin der Stiftung ist seine Frau Bettina.

Anzeige

Das Konzert wird vom Radiosender NDR Kultur live übertragen. Die Eintrittskarten kosten zwischen 11 und 59 Euro. Nach dem Konzert laden Wulff und Köhler alle Konzertbesucher zu einem Empfang ein.

ddp

Anzeige