Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannovers Spanier feiern Fiesta – alle Fotos
Hannover Meine Stadt Hannovers Spanier feiern Fiesta – alle Fotos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 29.06.2010
Jubel: Hannovers Spanier im Ahrbergviertel. Quelle: Petrow
Anzeige

Hannover. Diesmal ist David Villa der Held – für die Spanier. Als der Schlusspfiff erklingt, ist der Jubel ohrenbetäubend – und der portugiesische Barmann Nuno Mendes enttäuscht und traurig. Seine Mannschaft war den Spaniern so sehr unterlegen wie die wenigen portugiesischen Fans der spanischen Anhängerschaft im Centro Galego. „60 Prozent Spanien, 40 Prozent Portugal“, hatte er die Chancen vor Spielbeginn für seine Mannschaft beziffert, „Spanien hat ein Team. Wir haben gute Spieler, aber kein Team.“ Mit der Einschätzung lag Mendes richtig.

Der Centro-Galego-Vorsitzende Martin Maceiras war mit seinem Tipp ziemlich dicht dran. „2:1 für Spanien“, hatte er vorausgesagt. Ein Tor vor – das passte. Sein Griller Manuel Antelo war erleichtert. Vor dem Spiel hatte er seine Spanier noch nicht als Sieger gesehen. „Unsere Elf ist zu lahm“, fand er, während er pikante spanische Chorizo auf dem Grill wendete. Seine Hoffnung: „Wenn die so spielen, wie die Wurst schmeckt, gewinnen wir.“

Anzeige

 Die schmeckte ordentlich – und Spanien gewann. psc

Anzeige