Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Zusammenstoß an Ampelkreuzung
Hannover Meine Stadt Hannover: Zusammenstoß an Ampelkreuzung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 26.09.2019
Hannover

Zwei Autos sind am Mittwoch gegen 14.40 Uhr, auf der Ampelkreuzung Wülfeler Straße/Emslandstraße zusammengestoßen. Da beide Beteiligten angaben, dass die Ampel für sie Grün gezeigt habe, sucht die Polizei nun Zeugen.

Den Angaben der Unfallbeteiligten zufolge war eine 31-Jährige mit ihrem VW Golf auf der Wülfeler Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs. Beim Überqueren der Kreuzung kollidierte sie mit dem Dacia Duster eines 83-Jährigen, der auf der Emslandstraße in Richtung Laatzener Straße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Fahrer leicht verletzt. Ein fünfjähriges Kind im VW Golf wurde ebenfalls leicht verletzt. Rettungswagen brachten sie in Krankenhäuser.

An den Autos entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu der Ampelsituation geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511/109 18 88 beim Verkehrsunfalldienst Hannover zu melden.

Von kra

Unfallchaos im Berufsverkehr: Weil sich der Fahrer eines Müllwagens verschätzt hat, kam es in Lahe am Donnerstagmorgen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Das Fahrzeug war mit einer Baustellen-Wasserleitung kollidiert.

26.09.2019

Der Zug ist abgefahren: Schwertransporter holen die historischen Speisewagen vor Möbel Hesse ab. Das Unternehmen schenkt sie einer Stiftung – dort sollen sie wieder fahrtüchtig gemacht werden.

26.09.2019

Das Mini-Haus einer Obdachlosen bleibt nun wohl doch einige Tage länger in Ricklingen stehen. Die Stadt hat nach NP-Informationen die Räumung des Little Home kurzfristig abgesagt.

25.09.2019