Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: 62-jährige „Waffenbraut“ hat rechte Gesinnung
Hannover Meine Stadt

Hannover: „Waffenbraut“ hat eine rechte Gesinnung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 03.05.2021
Fund der Guardia Civil an der Costa del Sol: Viele Nazi-Devotionalien wurden im Haus des mutmaßlichen Waffenschiebers Tilo K. (54) gefunden. Die Polizei sprach von einem „Nazi-Museum“. Er sitzt mit Winfried W. (70) aus Barsinghausen in Spanien im Gefängnis. Dessen Ehefrau muss sich derzeit vor dem Landgericht Hannover wegen eines illegalen Waffenfundes in einer Waldhütte in Barsinghausen verantworten.
Fund der Guardia Civil an der Costa del Sol: Viele Nazi-Devotionalien wurden im Haus des mutmaßlichen Waffenschiebers Tilo K. (54) gefunden. Die Polizei sprach von einem „Nazi-Museum“. Er sitzt mit Winfried W. (70) aus Barsinghausen in Spanien im Gefängnis. Dessen Ehefrau muss sich derzeit vor dem Landgericht Hannover wegen eines illegalen Waffenfundes in einer Waldhütte in Barsinghausen verantworten. Quelle: dpa
Hannover

Der Prozess gegen die „Waffenbraut“ Eveline W. (62) nähert sich dem Ende. Am Freitag werden die Plädoyers gehalten. Der Frau aus Barsinghausen wird vo...