Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unfall mit gestohlenem Auto: Polizei fahndet nach zwei jungen Männern
Hannover Meine Stadt

Hannover: Unfall mit gestohlenem Auto - Polizei fahndet nach zwei jungen Männern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 23.11.2021
Nach dem Fund eines gestohlenen und beschädigten Autos auf dem Messeschnellweg sucht die Polizei nach zwei jungen, unbekannten Männern.
Nach dem Fund eines gestohlenen und beschädigten Autos auf dem Messeschnellweg sucht die Polizei nach zwei jungen, unbekannten Männern. Quelle: Rainer Dröse
Anzeige
Hannover

Der Fund eines gestohlenen und demolierten Autos auf dem Messeschnellweg vor rund zwei Wochen beschäftigt weiter die Polizei in Hannover. Inzwischen sind bei den Ermittlern neue Hinweise eingegangen.

Rückblick: Am 11. November war gegen 8.15 Uhr auf dem Strandstreifen des Messeschnellwegs in Höhe der Abfahrt Mittelfeld ein gestohlener Hyundai mit frischen Unfallspuren gefunden worden. Von den Insassen fehlte allerdings jede Spur. Inzwischen haben sich eine Frau (46) und ihr Ehemann (51) bei der Polizei gemeldet. Das Paar hatte den Wagen bereits gegen 7.10 Uhr auf der Brücke von der Kronsbergstraße zur Lissabonner Allee im Bereich des ehemaligen Expo-Geländes gesehen.

Unfallwagen mit qualmenden Reifen

Von dort fuhr der Hyundai auf den Messeschnellweg in Richtung Mittelfeld. Das Paar überholte den Hyundai und erkannte bereits zu diesem Zeitpunkt einen Unfallschaden an der Front des Autos. Zudem nahmen der Mann und die Frau Rauch im Bereich der Vorderräder des Hyundai wahr.

Im Auto befanden sich zwei Männer. Beide waren dunkel gekleidet und zwischen 22 und 30 Jahre alt. Die Polizei geht nunmehr davon aus, dass es nicht im Bereich des Messeschnellweges zu einem Unfall mit dem gestohlenen Hyundai kam, sondern auf der Kronsbergstraße – möglicherweise auch auf dem Weg dorthin.

Hinweise auf die Fahrzeuginsassen und den Unfallort nimmt das Polizeikommissariat Hannover-Mitte unter Telefon (0511) 1092820 entgegen.

Von Britta Mahrholz