Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Unbekannter schlägt Opfer Flasche auf den Kopf
Hannover Meine Stadt Hannover: Unbekannter schlägt Opfer Flasche auf den Kopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 15.08.2019
Hannover

Die Polizei sucht Zeugen für eine Schlägerei am Steintor (Mitte), bei der in der Nacht zu Montag ein Mann mit einer Flasche am Kopf verletzt worden war.

Vorausgegangen war gegen 1.15 Uhr ein Streit zwischen den beiden beteiligten Männer auf dem Treppenabgang in der Steintorstraße zur U-Bahn-Verteilerebene. Die Auseinandersetzung eskalierte, und einer der Männer schlug seinem 40-jährigen Kontrahenten eine Flasche auf den Kopf. Anschließend flüchtete er zu Fuß.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Ein Rettungswagen brachte das Opfer zur ambulanten Behandlung in eine Klinik. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Das Opfer hat nur notdürftige Angaben zu dem Täter gemacht. Der Gesuchte konnte lediglich als männlich und augenscheinlich afrikanischer Herkunft beschrieben werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511/109 28 20 entgegen.

Von kra

Anfang Juli wurde er von seinen Freunden zuletzt gesehen. Seitdem ist der 59-jährige Volker S. verschwunden. Die Polizei befürchtet, er könnte sich etwas angetan haben.

10:27 Uhr

Beide sind Lehrerinnen: Die eine frisch im Beruf, die andere steht vor der Rente – und doch sehen sich beide mit der gleichen Aufgabe konfrontiert: die Forderung nach digitalisiertem Unterricht.

10:24 Uhr

Eine Stadtbahn der Linie 6 ist am Donnerstagmorgen im Tunnel bei der Marienstraße mit einer Störung liegen geblieben. Dadurch staute sich der Verkehr auf den Linien 4, 5, 6 und 11. Nach rund eineinhalb Stunden konntet die Strecke wieder freigegeben werden.

09:05 Uhr