Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Toter beim Geocaching in Herrenhausen
Hannover Meine Stadt Hannover: Toter beim Geocaching in Herrenhausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 02.02.2014
Notarzt-Einsatz in Herrenhausen. Quelle: Dillenberg
Hannover

Der Mann hat offenbar beim Geocaching mitgemacht. Bei dem Spiel werden mit GPS-Daten Verstecke gefunden. Dieses Versteck war tödlich: Offenbar war der Fundort auf einem schmalen Sims unterhalb der Friederikenbrücke über der Graft in Herrenhausen.

Foto: Uwe Dillenberg

Das Opfer muss abgerutscht sein, ertrank dann offenbar im eiskalten Wasser. Als Retter die Leiche an Land zogen, war sie steifgefroren.