Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover: Top-Passagierplus im Juli
Hannover Meine Stadt Hannover: Top-Passagierplus im Juli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 26.08.2018
Airport Hannover: Zwei Maschinen vom Typ Boeing 737-800 des hannoverschen Ferienfliegers Tuifly stehen an den Terminals. Quelle: Flughafen
Anzeige
Langenhagen

Der Airport boomt: In der Juli-Statistik liegt Hannover bei den Passagierzuwachsraten bundesweit auf Rang drei – noch vor den Großflughäfen Frankfurt, München und Hamburg.

Um 9,9 Prozent legte Hannover im Juli bei den Fluggastzahlen im Vergleich zum Vorjahresmonat zu. Das geht aus der aktuellen Monatserhebung der Arbeitsgemeinschaft deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) hervor. In der ADV-Statistik werden die 22 größten deutschen Airports erfasst; der Bundesschnitt betrug plus 2,9 Prozent.

Anzeige

Rund 725 000 Fluggäste starteten und landeten im Juli in Langenhagen. Das Passagier-Plus von knapp zehn Prozent wurde nur von Leipzig (plus 14,7 Prozent) und Dortmund (plus 18,9) übertroffen. Die norddeutschen Hannover-Konkurrenten Bremen (minus 0,6) und Hamburg (minus 3,0) erreichten die Plätze 14 und 15.

Aus Sicht des Flughafens Hannover gibt es mehrere Gründe für das gute Abschneiden. Unternehmenssprecher Sönke Jacobsen: „Wir haben einen aktiven Vertrieb und sehr attraktiven Flugplan. Außerdem boomt das Türkei-Geschäft und die Airlines haben mehr Angebote auf den Markt geworfen.“

Zudem sei Hannover „nicht abhängig von einer einzigen Fluggesellschaft“ sondern setze auf einen Mix unterschiedlichster Airlines und biete dazu einen 24-Stunden-Betrieb.

Von Andreas Körlin